Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Berlin-Dahlem

Immobilien- und Mietpreise in Berlin-Dahlem

Der Immobilienmarkt in Berlin-Dahlem

Von Jens Brambusch und Monika Dunkel

Dahlem ist das leise Berlin. Von der Hektik der Großstadt bekommt man hier nicht viel mit. Prächtige Villen prägen das Bild, Kiefern säumen die gepflasterten Straßen. Die Immobilienpreise sind konstant gestiegen[-]. Bestandswohnungen kosten im Schnitt 4700 Euro pro Quadratmeter, Neubauten 5900 Euro. Die Preise bei frei stehenden Häusern liegen zwischen 6100 (alt) und 8300 Euro (neu). Nur Mieten ist bei durchschnittlichen Quadratmeterpreisen von 11,30 Euro respektive 14,70 Euro vergleichsweise günstig.

Im „Fünf Morgen Dahlem Urban Village“ auf dem Gelände des alten Truman Plaza entstehen 100 exklusive Apartments, Villen und Penthouses rund um einen See mit fünf Wasserarmen. Andere Projekte sind bereits abgeschlossen, die Nachfrage war größer als das Angebot. Wer in Dahlem sesshaft werden will, der braucht viel Glück.

capital.de, 13.04.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Berlin-Dahlem

Berlin-Charlottenburg

Von Jens Brambusch
Charlottenburg, nach der Wiedervereinigung unter Neuberlinern als langweilig abgetan, hat die Gunst der Wohnungskäufer zurückerobert. Auch die Verballhornung als „Charlottograd“, weil sich rund um den Ku’damm viele wohlhabende Russen angesiedelt haben, ist der ...

Mehr erfahren
Berlin-Gatow

In Gatow überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.288 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.618 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Berlin-Schöneberg

Von Monika Dunkel
Unter den innerstädtischen Ortsteilen gehört Schöneberg zu den facettenreichsten: Es bietet herrschaftliche Gründerzeitbauten, viel Flair am Winterfeldtplatz und dem Akazienkiez mit seinen Läden, ist geschäftig entlang der Hauptstraße und bürgerlich – zum ...

Mehr erfahren
Berlin-Wilmersdorf

Von Monika Dunkel
Wilmersdorf steht für den alten Westen: gutbürgerlich, wohlhabend, konservativ. Doch die berühmten Wilmersdorfer Witwen müssen sich zunehmend auf neue Nachbarn einstellen. Bei Russen und Ukrainern ist der Kiez sehr beliebt, was für stark steigende Preise sorgt. Auch ...

Mehr erfahren
Berlin-Lichterfelde

Der Stadtteil im Südwesten wird vor allem von jungen Familien und bessergestellten Rentnern bevölkert. Lichterfelde profitiert von der grünen Lage am Stadtrand, ist aber besser angebunden als benachbarte Viertel.
Die Gegend ist reich an unterschiedlichsten architektonischen ...

Mehr erfahren
Kleinmachnow

Eigentlich ist Kleinmachnow der perfekte Wohnort für gut situierte Familien, die die Ruhe der von Einfamilienhäusern geprägten Gemeinde ebenso zu schätzen wissen wie die gute Infrastruktur und die Nähe zu Berlin.

Ein Neu-Kleinmachnower aber will so gar nicht in dieses Bild ...

Mehr erfahren
Teltow

Die Gemeinde wächst: Ende 2011 begrüßte die im Süden von Berlin-Lichterfelde gelegene Kommune Teltow den 23.000. Einwohner. Und die moderate Steigerung hält an – im Jahr 2020 sollen den Planungen zufolge 24.500 Menschen in Teltow wohnen.

Platz für die zu erwartenden ...

Mehr erfahren
Berlin-Zehlendorf

In Zehlendorf überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.405 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.972 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Berlin-Friedenau

Von Jens Brambusch
Friedenau zählt zu den besseren und begehrteren Vierteln Berlins. Entstanden ist der Ortsteil vor mehr als 100 Jahren als sogenannte Landhauskolonie. Über die Jahrzehnte wurden die einst großzügig bemessenen Grundstücke stärker verdichtet, denn im Westteil Berlins ...

Mehr erfahren
Berlin-Steglitz

In Steglitz überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.938 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.784 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de