Fertighaus-Kompass Das sind die besten Fertighaus-Anbieter 2021

Pool-Position: Auf 340 Quadratmetern erfüllt sich Familie Forster in Vaterstetten bei München ihren Wohntraum
Pool-Position: Auf 340 Quadratmetern erfüllt sich Familie Forster in Vaterstetten bei München ihren Wohntraum
© Sorin Morar
Pandemie, überlastete Bauämter, Handwerkermangel und knappe Baustoffe – wer ein Fertighaus baut, braucht gerade starke Nerven. Der Capital Fertighaus-Kompass zeigt, worauf es ankommt – und welche Anbieter auch in turbulenten Zeiten gut abschneiden

Wasserwaage, Winkelmaß, Zollstock und eine Rolle Kreppband – mit dieser Ausrüstung läuft Tobias Beuler durch das neue Fertighaus in Vaterstetten östlich von München. Viel Glas, viel Holz, viel Platz: 340 Quadratmeter Wohnfläche sind hier auf zwei Stockwerke und den Keller verteilt. Eben haben die Installateure zusammengepackt, im Erdgeschoss werkeln noch die Maler. Beuler ist unabhängiger Bausachverständiger, und die Gerätschaften sowie sein gutes Auge helfen ihm nun dabei festzustellen, ob die Handwerker ordentliche Arbeit geleistet haben.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel