Immobilienpreise und Mietspiegel: Hoppegarten

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Hoppegarten entstand 2003 aus dem Zusammenschluss dreier bis dahin unabhängiger Gemeinden. Die „Rennbahngemeinde“ ist über die Ortsgrenzen bekannt für die örtliche Pferde- und Galopprennbahn. Doch die Gemeinde bietet Bewohnern mit Nähe zu Berlin noch mehr: Hoppegarten grenzt an die Berliner Bezirke Treptow-Köpenick und Marzahn- Hellersdorf. Der Ortsteil Hönow ist zudem direkt an das Berliner U-Bahn-Netz angebunden. Und auch sonst ist Berlin schnell erreicht: Von der Haltestelle Hoppegarten aus bringt die S-Bahn Bewohner in rund 40 Minuten ins Stadtzentrum. In die andere Richtung ist man in weniger mehr als zehn Minuten in Grünheide – also bei Tesla. Wie beliebt diese Lage ist, zeigt sich in den Immobilienpreisen: Die Kaufpreise für Neubauwohnungen und -häuser in Hoppegarten stiegen im vergangenen Jahr laut iib-Institut jeweils um mehr als zwölf Prozent an, gleiches galt für die Mieten in Neubauwohnungen.

Von Charlotte Raskopf

(Stand: Mai 2021)

Immobilien- und Mietpreise in Hoppegarten

Karte

Der Immobilienmarkt in Hoppegarten

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Hoppegarten

Berlin-Kaulsdorf

Von Jens Brambusch und Monika Dunkel Kaulsdorf? Auch viele Berliner haben den Namen noch nie gehört. Dabei boomt das Viertel im Osten gerade. Trotzdem ist Kaulsdorf immer noch erschwinglich. Einfamilienhäuser ...

Mehr erfahren über Berlin-Kaulsdorf

Schöneiche

In Schöneiche bei Berlin überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.238 ...

Mehr erfahren über Schöneiche

Berlin-Rahnsdorf

In Rahnsdorf überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.537 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.497 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Berlin-Rahnsdorf

Woltersdorf bei Erkner

In Woltersdorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.273 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Woltersdorf bei Erkner

Fredersdorf-Vogelsdorf

In Fredersdorf-Vogelsdorf überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.951 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Fredersdorf-Vogelsdorf

Berlin-Marzahn

In Marzahn überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.614 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.873 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Berlin-Marzahn

Berlin-Hellersdorf

In Hellersdorf überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.463 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Berlin-Hellersdorf

Berlin-Friedrichsfelde

In Friedrichsfelde überwiegen mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.281 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.374 €/m². Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren über Berlin-Friedrichsfelde

Ahrensfelde

In Ahrensfelde überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.063 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Ahrensfelde

Petershagen bei Fredersdorf

In Petershagen/Eggersdorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.077 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Petershagen bei Fredersdorf


In dieser Region



Neueste Artikel