Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Ratingen-Hösel

Immobilien- und Mietpreise in Ratingen-Hösel

Der Immobilienmarkt in Ratingen-Hösel

Die besten Wohnlagen in Ratingen – Hösel

Nicht nur bei vermögenden Düsseldorfern sondern Deutschland weit hat Hösel den Ruf einer eleganten Siedlung mitten im Wald: Villen, die hier seit dem ausgehenden 19ten Jahrhundert, erst recht in den 20er und 30er Jahren des vergangenen, entstanden, erzielen Preise bis zu zwei Millionen Euro, vor allem westlich der Bahnhofstraße bis hin zur Sachsen- und Waldstraße, dazwischen immer wieder eingestreut auch neueste Architektur.

Etwas gemäßigter gestaltet sich das Preisniveau südlich der Eggerscheidter Straße, trotzdem ist auch hier durchweg mehr als 500.000 Euro zu veranschlagen, ebenso nördlich der Heiligenhauser Straße um Sinkesbruch und Finkenweg. Selbst bei einfacheren Gebäuden beginnen in Hösel die Preis bei 400.000 Euro.

Eines der Höseler Verkehrsprobleme ist jetzt gelöst: Die Brücke über die S-Bahn ist seit Ende Dezember geöffnet, die Autos rollen jetzt ruhiger Richtung Autobahnkreuz Breitscheid. Das entlastet das gediegene Wohnviertel westlich der Bahnhofstraße, das aber noch unter Fluglärm leidet. Bei aller Schönheit der Häuser sollte man sich im Quartier auch mal werktags vormittags umhören.

capital.de, 31.01.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Ratingen-Hösel

Ratingen-Breitscheid

Gut 10 Kilometer nördlich der Ratinger Innenstadt und an Litorf anschließend liegt der Stadtteil Breitscheid – direkt am gleichnamigen Autobahnkreuz. Das verspricht hervorragende Verkehrsanbindung aber auch eine etwas triste Lage auf dem platten Land.

Die ...

Mehr erfahren
Ratingen-Tiefenbroich

In Tiefenbroich überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.606 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Hubbelrath

Von Miriam Beul-Ramacher
Hubbelrath ist der flächenmäßig größte Stadtteil Düsseldorfs. Erst seit 1975 zu der Landeshauptstadt gehörig, hat sich das Dorf zu einer beliebten und exklusiven Wohngegend entwickelt. An der Bebauung wird sich wohl kaum noch etwas ändern, denn das grüne ...

Mehr erfahren
Ratingen-West

In West überwiegen gute und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.640 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen ...

Mehr erfahren
Ratingen

Die Stadt hat alles, was man sich zum Leben wünscht: Arbeitsplätze, eine grüne Umgebung, eine schöne City, gediegene Vororte. Nur an Wohnungen mangelt es. Viele Käufer suchen vergeblich. Selbst die hohen Preise wären kein Hinderungsgrund: Ortansässige Firmen wie Coca-Cola, Esprit oder ...

Mehr erfahren
Ratingen-Eggerscheidt

Ganz versteckt hinter schön restaurierten Fachwerkhäusern liegen die Highlights des Walddörfchens Eggerscheidt mit seinen knapp 1000 Einwohnern. In der zweiten Reihe, parallel zur Dorfstraße Hölender, trifft man auf schicke neue Landhäuschen entlang der Straße auf dem Brinkel oder noch ...

Mehr erfahren
Mettmann, Landkreis

Mehr erfahren
Velbert

Ohne das Schloß aus Velbert ließe sich so manches Tor in der Welt nicht öffnen, blieben viele Autos auf der Stelle stehen. Die Stadt, im Dreieck Düsseldorf, Essen und Wuppertal gelegen, ist auch international für ihre Kompetenz in Sachen Schließ-, Sicherungs- und Beschlagtechnik bekannt. ...

Mehr erfahren
Essen-Schuir

In Schuir überwiegen top und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.147 €/m² angeboten,

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die ...

Mehr erfahren
Ratingen-Schwarzbach

In Schwarzbach überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietrendite
Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 4.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt.
Der ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de