Immobilienpreise und Mietspiegel: Ratingen-Lintorf

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Die gute Nachricht: Seit letztem Herbst führt in kühnem Schwung eine Brücke vom Blyth-Valley-Ring am südlichen Ortseingang in das Areal im Lintorfer Südwesten. Die frühere Abgeschiedenheit war das einzige, was gegen diese Lage sprach. Das Neubauviertel zwischen Kalkstraße und Soestfeld, das bisher nur durch den beschrankten Übergang Tiefenbroicher Straße zu erreichen war, wird noch attraktiver, wenn man nicht mehr vor den unendlich langen Güterzugkolonnen warten muss. Auch im Zentrum des Ortsteils fehlt an der L139 noch eine zügige Querung der Bahn in Richtung der kleinen Siedlung um den Thunesweg, was sie aufwerten würde.



Das Topquartier des 15.000 Einwohner zählenden Lintorf sind aber die östlichen Wohnlagen um den Waldsee mit individuellen Häusern im Villenstil, die mit bis zu 800.000 Euro im Einzelfall eher zurückhaltend bewertet sind, Neubauten erreichen zum Teil schon die Millionengrenze. Um Schumannsdieken, Finkenhimmel oder Waldseestraße dürfte der Preis dauerhaft klettern. Erst recht an Mercator- oder Merianstraße, wo sich auf riesigen Grundstücken noch Reetdachhäuser drucken. Hier entziehen sich einzelne Objekte jedem Preisraster. Vielleicht sind in einigen Fällen Parzellierungen verhandelbar.



Realistischer erscheint noch der Einstieg ...

Immobilien- und Mietpreise in Ratingen-Lintorf

Karte

Der Immobilienmarkt in Ratingen-Lintorf

Die besten Wohnlagen in Ratingen - Lintorf

Die gute Nachricht: Seit letztem Herbst führt in kühnem Schwung eine Brücke vom Blyth-Valley-Ring am südlichen Ortseingang in das Areal im Lintorfer Südwesten. Die frühere Abgeschiedenheit war das einzige, was gegen diese Lage sprach. Das Neubauviertel zwischen Kalkstraße und Soestfeld, das bisher nur durch den beschrankten Übergang Tiefenbroicher Straße zu erreichen war, wird noch attraktiver, wenn man nicht mehr vor den unendlich langen Güterzugkolonnen warten muss. Auch im Zentrum des Ortsteils fehlt an der L139 noch eine zügige Querung der Bahn in Richtung der kleinen Siedlung um den Thunesweg, was sie aufwerten würde.



Das Topquartier des 15.000 Einwohner zählenden Lintorf sind aber die östlichen Wohnlagen um den Waldsee mit individuellen Häusern im Villenstil, die mit bis zu 800.000 Euro im Einzelfall eher zurückhaltend bewertet sind, Neubauten erreichen zum Teil schon die Millionengrenze. Um Schumannsdieken, Finkenhimmel oder Waldseestraße dürfte der Preis dauerhaft klettern. Erst recht an Mercator- oder Merianstraße, wo sich auf riesigen Grundstücken noch Reetdachhäuser drucken. Hier entziehen sich einzelne Objekte jedem Preisraster. Vielleicht sind in einigen Fällen Parzellierungen verhandelbar.



Realistischer erscheint noch der Einstieg etwas weiter nach Osten in Richtung Krummenweg. Dort wirken die Grundstücke südlich des Pappelwegs mit Zedernweg, Kiefernhain und Buchenhain nicht ganz so exklusiv, dafür herrscht mehr Marktbewegung.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Ratingen-Lintorf

Ratingen-West

In West überwiegen gute und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.640 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Ratingen-West

Düsseldorf-Kalkum

In Kalkum überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Mietpreise Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 14,78 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei ...

Mehr erfahren über Düsseldorf-Kalkum

Düsseldorf-Lichtenbroich

In Lichtenbroich überwiegen einfache und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.397 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.556 €/m². Mietpreise ...

Mehr erfahren über Düsseldorf-Lichtenbroich

Ratingen

Mehr als 13.000 der knapp 90.000 Ratinger pendeln zur Arbeit ins benachbarte Düsseldorf. Dennoch hat sich die Stadt eine gewisse Eigenständigkeit bewahrt. Bunt angemalte Altbauten prägen die Innenstadt, es gibt ...

Mehr erfahren über Ratingen

Ratingen-Eggerscheidt

Ganz versteckt hinter schön restaurierten Fachwerkhäusern liegen die Highlights des Walddörfchens Eggerscheidt mit seinen knapp 1000 Einwohnern. In der zweiten Reihe, parallel zur Dorfstraße Hölender, trifft man auf schicke neue ...

Mehr erfahren über Ratingen-Eggerscheidt

Duisburg-Bissingheim

In Bissingheim konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 975 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Duisburg-Bissingheim

Ratingen-Hösel

Nicht nur bei vermögenden Düsseldorfern sondern Deutschland weit hat Hösel den Ruf einer eleganten Siedlung mitten im Wald: Villen, die hier seit dem ausgehenden 19ten Jahrhundert, erst recht in den ...

Mehr erfahren über Ratingen-Hösel

Duisburg-Ungelsheim

In Ungelsheim überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,91 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg ...

Mehr erfahren über Duisburg-Ungelsheim

Ratingen-Schwarzbach

In Schwarzbach überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 4.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. ...

Mehr erfahren über Ratingen-Schwarzbach

Düsseldorf-Bezirk 05

In Bezirk 05 überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.373 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Düsseldorf-Bezirk 05


In dieser Region



Neueste Artikel