Immobilienpreise und Mietspiegel: Meerbusch

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Christian Bommers ist Bürgermeister der Stadt Meerbusch.

Herr Bommers, was macht Meerbusch lebenswert?

Neben der Rheinlage in unmittelbarer Nachbarschaft zu Düsseldorf ist es vor allem die harmonische Mischung von städtischem und ländlichem Flair.

Wie hat sich die Lage des Düsseldorfer Wohnungsmarkts auf Meerbusch ausgewirkt?

Bauinteressenten und Wohnungssuchen- de, die in Düsseldorf nicht fündig werden, orientieren sich ins Umland und erhöhen bei uns die Nachfrage. Das sorgt für weiter steigende Grundstücks-, Immobilien- und Mietpreise.

Mit welchen Konsequenzen?

Auf Dauer sind steigende Wohnungs- und Immobilienpreise ein Nachteil. Wir wollen schließlich auch jungen Leuten, die hierbleiben möchten, finanzierbaren Wohnraum bieten. Auch Senioren, die sich verkleinern wollen, suchen ein adäquates Angebot. Dafür kommen viele Familien mit Kindern nach Meerbusch. Viele Meerbuscher befürchten, dass die Stadt durch weiteres Wachstum und Neubaugebiete ihren Charakter als Stadt im Grünen verlieren könnte. Die Stadtentwicklung muss also maßvoll sein.

Von Roland Lindenblatt

(Stand: Mai 2021)

Immobilien- und Mietpreise in Meerbusch

Karte

Der Immobilienmarkt in Meerbusch

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Meerbusch

Neuss-Furth-Süd

In Furth-Süd überwiegen mittlere und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.899 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Neuss-Furth-Süd

Düsseldorf-Lohausen

In Lohausen überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.817 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.120 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Düsseldorf-Lohausen

Düsseldorf-Bezirk 01

In Bezirk 01 überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.289 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Düsseldorf-Bezirk 01

Düsseldorf-Hafen

In Hafen konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.960 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die ...

Mehr erfahren über Düsseldorf-Hafen

Neuss-Furth-Nord

In Furth-Nord überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.776 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise ...

Mehr erfahren über Neuss-Furth-Nord

Neuss-Barbaraviertel

In Barbaraviertel überwiegen einfache Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 6,74 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gefallen: Die ...

Mehr erfahren über Neuss-Barbaraviertel

Neuss-Weißenberg

In Weißenberg überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 6,90 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

Mehr erfahren über Neuss-Weißenberg

Düsseldorf-Bezirk 04

In Bezirk 04 überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 5.536 €/m² ...

Mehr erfahren über Düsseldorf-Bezirk 04

Düsseldorf-Oberkassel

Wer es in Düsseldorf weit gebracht hat, weiß, wo er wohnen muss: im linksrheinischen Oberkassel, das nur der Rhein von der Innenstadt trennt. Der Fluss schmiegt sich im Süden und ...

Mehr erfahren über Düsseldorf-Oberkassel

Neuss-Morgensternsheide

In Morgensternsheide überwiegen top und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,65 €/m², Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 6.7% Prozent im Bundesvergleich ...

Mehr erfahren über Neuss-Morgensternsheide


In dieser Region



Neueste Artikel