Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Düsseldorf-Derendorf

Immobilien- und Mietpreise in Düsseldorf-Derendorf

Der Immobilienmarkt in Düsseldorf-Derendorf

Von Miriam Beul-Ramacher

Wer seine Einkäufe gern zu Fuß erledigt, eine abwechslungsreiche Kneipen- und Restaurantszene zu schätzen weiß, ausgefallene Boutiquen und Galerien liebt, ist in den Stadtteilen nördlich der Innenstadt richtig. Selbst das Wohnungsangebot war in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich groß: Auf dem Areal des Derendorfer Güterbahnhofs sind seit 2006 rund 1300 neue Wohnungen entstanden. Das als „Le Quartier Central“ vermarktete Gelände gilt als Erfolgsgeschichte am Düsseldorfer Wohnungsmarkt, obwohl es direkt an den Bahngleisen liegt.

Die Wohnungspreise sind im Zuge der Entwicklung immer weiter angestiegen: Während den Erstkäufern im Projekt „Les Halles“ der Baustellenblick mit Quadratmeterpreisen von durchschnittlich 2600[nbsp]Euro pro Quadratmeter versüßt wurde, fallen aktuell im „le flair“ mit 800[nbsp]Wohnungen verteilt auf 57[nbsp]Gebäude 4300[nbsp]Euro an. „Wer jetzt verkauft, hat einen guten Schnitt gemacht“, sagt Reiner Götzen, Geschäftsführer des verantwortlichen Projektentwicklers Interboden. Kaufen kann man aber jetzt auch noch. So etwa im 18-Stockwerke-Turm „Ciel et Terre“ mit 98[nbsp]Wohnungen, der derzeit fertiggestellt wird. Einstiegspreis ab Etage elf: 5 200[nbsp]Euro pro Quadratmeter. Das Penthouse kostet mehr als 1[nbsp]Mio. Euro.[nbsp]Bestandswohnungen sind in Derendorf bereits zu Preisen knapp über 3 000[nbsp]Euro pro Quadratmeter zu haben.

capital.de, 13.04.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Düsseldorf-Derendorf

Düsseldorf-Lohausen

In Lohausen überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.817 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.120 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 01

In Bezirk 01 überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.289 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Karlstadt

In Karlstadt überwiegen sehr gute und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.157 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Lichtenbroich

In Lichtenbroich überwiegen einfache und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.397 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.556 €/m².

Mietpreise
...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 04

In Bezirk 04 überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 5.536 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 02

In Bezirk 02 überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.708 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Oberkassel

Von Miriam Beul-Ramacher
Die beiden linksrheinischen Schwesterviertel Ober- und Niederkassel sind das, was man Premiumlagen nennt: urban und ruhig, in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt und gesegnet mit der Nähe zum Rhein, in Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt seit jeher eines der ...

Mehr erfahren
Düsseldorf

Von Miriam Beul-Ramacher
„Drei Jahre lang haben wir in Düsseldorf nach einem Haus gesucht, aber erfolglos. Mit zwei kleinen Kindern braucht man Platz. Und den können wir hier nicht bezahlen.“ Seit einem Jahr lebt Elke Meier* mit ihrer Familie in Kaarst-Driesch, rund ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Pempelfort

Diese innerstädtische In-Lage bietet ein relativ großes Neubauangebot. Größtes Baufeld ist ein ehemaliges Güterbahnareal, das sich über 360.000 Quadratmeter zwischen den S-Bahnhöfen Derendorf und Wehrhahn erstreckt. 1500 Wohnungen sollen im Zuge des Le Quartier Central entstehen, wovon ein ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Düsseltal

Von Miriam Beul-Ramacher
In den beiden Stadtvierteln Düsseltal-Zooviertel mit den vornehmen Unternehmervillen und der gewachsenen Infrastruktur wird selten eine Immobilie frei. Und falls doch, kostet die ein Vermögen. Für weniger als eine Million Euro wird man vor allem im Karree ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de