Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Düsseldorf-Flingern Süd

Immobilien- und Mietpreise in Düsseldorf-Flingern Süd

Der Immobilienmarkt in Düsseldorf-Flingern Süd

Die einen nennen es Aufwärtsbewegung, die anderen Gentrifizierung. Das frühere Arbeiterquartier entwickelt sich rasant. Und übt auf junge, großstädtisch orientierte Bewohner große Anziehungskraft aus. Für Entwickler mit Mut und Ideen ist es ein spannendes Pflaster.

Wohnungen, ganz gleich ob in Neubauten oder in sanierten Bestandsimmobilien, finden reißenden Absatz. „Das Angebot ist vergleichsweise preisgünstig, weil die Lagen halt nicht so perfekt sind“, sagt Maklerin Anett Barsch, Geschäftsführerin bei Corpus Sireo Projektentwicklung Wohnen. Zu den aktuellen Entwicklungen gehört neben dem Mammut-Projekt „Grafental“ mit 1500 Wohneinheiten auch das „Flin-Carrée“. Entwickler Pro Urban errichtet zwischen Erkrather, Werdener und Albertstraße 184 Wohnungen mit Größen von 37 bis 158 Quadratmetern. Eine Zwei-Zimmer-Wohnung mit 58 Quadratmetern kostet hier knapp 200.000 Euro.

Aber selbst in Flingern geht es inzwischen noch teurer: An der Oertelstraße werden derzeit in drei nebeneinander liegenden Wohnhäusern mit 14 Eigentumswohnungen mit je zwei bis fünf Zimmern vermarktet. Wer sich hier fünf Zimmer mit 221 Quadratmetern wünscht, muss rund 880.000 Euro auf den Tisch legen. 

capital.de, 21.04.2016

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Düsseldorf-Flingern Süd

Düsseldorf-Altstadt

In Altstadt überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.744 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 8.538 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Lierenfeld

In Lierenfeld überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.175 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 01

In Bezirk 01 überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.289 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Flehe

In Flehe überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.551 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.131 €/m².
Die Kaufpreise für ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Karlstadt

In Karlstadt überwiegen sehr gute und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.157 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 03

In Bezirk 03 überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.873 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 02

In Bezirk 02 überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.708 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Oberkassel

Von Miriam Beul-Ramacher
Die beiden linksrheinischen Schwesterviertel Ober- und Niederkassel sind das, was man Premiumlagen nennt: urban und ruhig, in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt und gesegnet mit der Nähe zum Rhein, in Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt seit jeher eines der ...

Mehr erfahren
Düsseldorf

Von Miriam Beul-Ramacher
„Drei Jahre lang haben wir in Düsseldorf nach einem Haus gesucht, aber erfolglos. Mit zwei kleinen Kindern braucht man Platz. Und den können wir hier nicht bezahlen.“ Seit einem Jahr lebt Elke Meier* mit ihrer Familie in Kaarst-Driesch, rund ...

Mehr erfahren
Düsseldorf-Pempelfort

Diese innerstädtische In-Lage bietet ein relativ großes Neubauangebot. Größtes Baufeld ist ein ehemaliges Güterbahnareal, das sich über 360.000 Quadratmeter zwischen den S-Bahnhöfen Derendorf und Wehrhahn erstreckt. 1500 Wohnungen sollen im Zuge des Le Quartier Central entstehen, wovon ein ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de