Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Essen-Kettwig

Immobilien- und Mietpreise in Essen-Kettwig

Der Immobilienmarkt in Essen-Kettwig

Der Stadtteil verfügt über eine gewachsene Infrastruktur und liegt direkt am Wasser. Erholungs- und Freizeitwert sind hoch und in dieser Mischung im Ruhrgebiet selten zu finden. Zwei ehemalige Produktionsstandorte am Wasser haben sich zu neuen Wohnquartieren gewandelt. Zwischen 3000 und 5200 Euro wurden pro Quadratmeter verlangt. Jetzt gibt es vor allem noch Objekte ohne Wasserblick, die sich schlechter verkaufen lassen. Und diejenigen, die schon gekauft haben, machen nun die Erfahrung, dass sie ihre Wohnungen nicht zu den Preisen vermieten können, die sie zur Finanzierung ihres Kredits bräuchten.

Aus Sicht von Immobilienmaklerin Petra Kuptz ist das Angebot an teuren Wohnungen hier generell zu hoch. Doch es wird weiter gebaut, etwa im Schmachtenbergviertel. „Ob es genügend Nutzer für die vielen großen und vor allem teuren Wohnungen geben wird, bleibt allerdings fraglich“, so Kuptz.

capital.de, 21.04.2016

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Essen-Kettwig

Mülheim an der Ruhr-Altstadt I

In Altstadt I überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.514 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.033 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Essen-Margarethenhöhe

In Margarethenhöhe überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.504 €/m².

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,74 €/m²,
...

Mehr erfahren
Essen-Fischlaken

8,08 Euro pro Quadratmeter haben laut dem iib Dr. Hettenbach Institut (iib) Werdens Mieter 2015 im Schnitt für eine Wohnung gezahlt. Damit rangiert der Stadtteil in der Essener Preisskala gleich hinter dem Spitzenreiter und nördlichen Nachbarn Bredeney (8,33 Euro).
Doch auch für ...

Mehr erfahren
Ratingen-Eggerscheidt

Ganz versteckt hinter schön restaurierten Fachwerkhäusern liegen die Highlights des Walddörfchens Eggerscheidt mit seinen knapp 1000 Einwohnern. In der zweiten Reihe, parallel zur Dorfstraße Hölender, trifft man auf schicke neue Landhäuschen entlang der Straße auf dem Brinkel oder noch ...

Mehr erfahren
Essen-Fulerum

In Essens Aufsteigerwohnlage drehen sich weiterhin Kräne. Im Unterschied zu manch anderem Stadtteil werden neue Wohnungen und Häuser im Südwesten Essens noch immer vergleichsweise rasch verkauft. Ein Grund: Der Stadtteil bedient preislich die gesellschaftliche Mitte. Neubauwohnungen sind in ...

Mehr erfahren
Velbert

Ohne das Schloß aus Velbert ließe sich so manches Tor in der Welt nicht öffnen, blieben viele Autos auf der Stelle stehen. Die Stadt, im Dreieck Düsseldorf, Essen und Wuppertal gelegen, ist auch international für ihre Kompetenz in Sachen Schließ-, Sicherungs- und Beschlagtechnik bekannt. ...

Mehr erfahren
Essen-Schuir

In Schuir überwiegen top und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.147 €/m² angeboten,

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die ...

Mehr erfahren
Ratingen-Hösel

Nicht nur bei vermögenden Düsseldorfern sondern Deutschland weit hat Hösel den Ruf einer eleganten Siedlung mitten im Wald: Villen, die hier seit dem ausgehenden 19ten Jahrhundert, erst recht in den 20er und 30er Jahren des vergangenen, entstanden, erzielen Preise bis zu zwei Millionen Euro, ...

Mehr erfahren
Essen-Bezirk 03

In Bezirk 03 überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.761 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Essen-Rüttenscheid

Mit 18.400 Wohnungen ist Rüttenscheid zwar einer der wohnungsreichsten Stadtteile Essens. Trotzdem sind Miet- oder Kaufobjekte rar. „Vor allem für die wenigen Einfamilienhäuser werden für hiesige Verhältnisse astronomische Summen gezahlt“, sagt Immobilienmaklerin Susanne Fromm.
...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de