Immobilienpreise und Mietspiegel: Braunschweig-Östliches Ringgebiet

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Dass alle im östlichen Ringgebiet wohnen wollen, geht an dem Viertel nicht spurlos vorüber. Vorbei die Zeiten, in denen überwiegend Künstler, Lehrer, Studenten und junge Familien in ihren 120 bis 200 Quadratmeter großen Wohnungen mit Stuck an den Decken, Dielenfußboden und Balkon das Quartier bevölkerten.





„Der Bedarf im innerstädtischen Bereich ist riesig. In Zukunft werden verstärkt nicht mehr marktfähige Immobilien abgerissen, um der Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt gerecht zu werden“, erwartet Mike Back von der Volksbank Brawo Immobilien. So einfach geht das. Alteingesessene Nachbarn der ersten Vorzeigeprojekte fürchten einen sozialen Wandel des Viertels hin zu einer Gegend der Besser- oder, schlimmer noch, Spitzenverdiener.





Wie die neue Welt aussehen wird, zeichnet sich an den Rändern bereits ab. Im Norden der Richard-Strauß-Hof mit der früheren Drahtwarenfabrik, wo Wohnungen und zwei Neubauten geplant sind, das Wohnprojekt Karlstraße und das Krankenhausgelände Langer Kamp, das ebenfalls bald für den Bau von Wohnungen herhalten soll. Im Süden die Stadthäuser in Sankt Leonhards Garten. Die rund 100 dazugehörigen Wohnungen sind im Bau. Leider ärgern sich die ersten Käufer hier schon, bevor sie überhaupt eingezogen sind: über die geringen ...

Immobilien- und Mietpreise in Braunschweig-Östliches Ringgebiet

Karte

Der Immobilienmarkt in Braunschweig-Östliches Ringgebiet

Invasion der neuen Reichen - Die besten Wohnlagen in Braunschweig - Östliches Ringgebiet/St. Leonhards Garten

Dass alle im östlichen Ringgebiet wohnen wollen, geht an dem Viertel nicht spurlos vorüber. Vorbei die Zeiten, in denen überwiegend Künstler, Lehrer, Studenten und junge Familien in ihren 120 bis 200 Quadratmeter großen Wohnungen mit Stuck an den Decken, Dielenfußboden und Balkon das Quartier bevölkerten.





„Der Bedarf im innerstädtischen Bereich ist riesig. In Zukunft werden verstärkt nicht mehr marktfähige Immobilien abgerissen, um der Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt gerecht zu werden“, erwartet Mike Back von der Volksbank Brawo Immobilien. So einfach geht das. Alteingesessene Nachbarn der ersten Vorzeigeprojekte fürchten einen sozialen Wandel des Viertels hin zu einer Gegend der Besser- oder, schlimmer noch, Spitzenverdiener.





Wie die neue Welt aussehen wird, zeichnet sich an den Rändern bereits ab. Im Norden der Richard-Strauß-Hof mit der früheren Drahtwarenfabrik, wo Wohnungen und zwei Neubauten geplant sind, das Wohnprojekt Karlstraße und das Krankenhausgelände Langer Kamp, das ebenfalls bald für den Bau von Wohnungen herhalten soll. Im Süden die Stadthäuser in Sankt Leonhards Garten. Die rund 100 dazugehörigen Wohnungen sind im Bau. Leider ärgern sich die ersten Käufer hier schon, bevor sie überhaupt eingezogen sind: über die geringen Abstände zwischen den einzelnen Wohnblöcken.



Exklusive Eigentumswohnungen sind zudem auf dem Gelände des ehemaligen AWO-Altenheims zwischen Heinrich- und Allerstraße entstanden.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Braunschweig-Östliches Ringgebiet

Braunschweig-Viewegs Garten-Bebelhof

In Viewegs Garten-Bebelhof überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.713 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Viewegs Garten-Bebelhof

Braunschweig-Prinzenpark

In Prinzenpark überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.371 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Prinzenpark

Braunschweig-Am Hagenring

In Am Hagenring überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.630 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Am Hagenring

Braunschweig-Altes Hochschulviertel

In Altes Hochschulviertel überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,69 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Altes Hochschulviertel

Braunschweig-Hagen

Die Großstadt Hagen mit ihren knapp 200.000 Einwohnern ist überregional vor allem wegen der Fernuniversität, wegen des Zwiebacks – und wegen ihrer Bausünden aus den 50er- und 60er-Jahren bekannt. Dass ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Hagen

Braunschweig-Viewegs Garten

In Viewegs Garten überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.405 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.374 ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Viewegs Garten

Braunschweig-Stadtkern

In Stadtkern überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.289 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Stadtkern

Braunschweig-Hohetor

In Hohetor überwiegen sehr gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,70 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gefallen: ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Hohetor

Braunschweig-Bebelhof

In Bebelhof überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 6,55 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg etwa ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Bebelhof

Braunschweig-Altewiek

In Altewiek überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,04 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg ...

Mehr erfahren über Braunschweig-Altewiek

In dieser Region

Neueste Artikel