Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Leipzig-Connewitz

Immobilien- und Mietpreise in Leipzig-Connewitz

Der Immobilienmarkt in Leipzig-Connewitz

Geht es nach der Zahl der Graffiti, so belegt Connewitz eindeutig den Spitzenplatz in Leipzig. Der südlich der Innenstadt gelegene Stadtteil gilt als Zentrum der linksextremen Szene und macht immer wieder mit Krawallen Schlagzeilen. Mit diesem Umfeld haben auch Bauträger zu kämpfen, die derzeit mehrere große Neubauten wie das „Südcarré“, „Die Wilde Hilde“ oder das „Parkquartier Mühlholzgasse“ hochziehen. Es bestehe die Gefahr, dass der Ruf von Connewitz „durch die bundesweite Medienberichterstattung über Gewalt und Selbstjustiz beschädigt wird“, befürchtet Makler Pinder. Dabei sei Connewitz „traditionell ein guter Stadtteil“ – attraktiv wegen seiner Lage zwischen Innenstadt und den Seen im Süden der Stadt.
capital.de, 24.08.2020

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Leipzig-Connewitz

Leipzig-Neulindenau

In Neulindenau überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.437 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.043 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Leipzig-Großzschocher

In Großzschocher überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.337 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Leipzig-Marienbrunn

In Marienbrunn überwiegen gute und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.241 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Leipzig-Probstheida

In Probstheida überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.145 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Leipzig-Dölitz-Dösen

In Dölitz-Dösen überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.246 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Leipzig

Hohe Renditen gibt es in Leipzig nicht mehr, aber die Stadt bietet noch immer Chancen. Kapitalanleger müssen sich neu orientieren – vor allem in Vierteln, die bislang im Schatten standen

Steffen Foede ist besorgt. „Der Leipziger Wohnungsmarkt tendiert mittlerweile in Richtung ...

Mehr erfahren
Leipzig-Südvorstadt

Von Christian Hunziker
Die Kombination aus der Karl-Liebknecht-Straße mit ihrem quirligen Großstadtleben, den ruhigen Seitenstraßen mit gepflegten Gründerzeithäusern und der unmittelbaren Nähe zum Stadtzentrum macht die Südvorstadt zu einem der begehrtesten Viertel Leipzigs.

Mehr erfahren
Leipzig-Lößnig

In Lößnig überwiegen einfache und gute Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,54 €/m², für Neubauwohnungen bei 5,98 €/m².
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im ...

Mehr erfahren
Leipzig-Plagwitz

Von Christian Hunziker
Wer ein Musterbeispiel für die Gentrifizierung – also die Aufwertung eines einst sozial problematischen Stadtteils – sucht, wird in Plagwitz fündig. Wo früher Fabriken das Stadtbild prägten und Arbeiter in beengten Verhältnissen hausten, werden heute mit ...

Mehr erfahren
Leipzig-Grünau-Ost

In Grünau-Ost überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.262 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de