Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Berlin-Müggelheim

Immobilien- und Mietpreise in Berlin-Müggelheim

Der Immobilienmarkt in Berlin-Müggelheim

Müggelheim hat keinen S- oder U-Bahnanschluss, aber es gibt „Paule III“. Wenn man laut über die Müggelspree ruft, dann nähert sich mit zwölf Ruderschlägen Berlins klimafreundlichstes ÖPNV-Verkehrsmittel, und gegen einen Kurzstreckenfahrschein wird man hinübergerudert nach Rahnsdorf (wo dann auch die S-Bahn fährt). Die Lage im äußersten Südosten ist Fluch und Segen: Während etwa in Friedrichshagen und Rahnsdorf die Preise langsam auf Innenstadtniveau steigen, sind hier Häuser noch vergleichsweise günstig.
capital.de, 24.08.2020

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Berlin-Müggelheim

Berlin-Kaulsdorf

Von Jens Brambusch und Monika Dunkel
Kaulsdorf? Auch viele Berliner haben den Namen noch nie gehört. Dabei boomt das Viertel im Osten gerade. Trotzdem ist Kaulsdorf immer noch erschwinglich. Einfamilienhäuser bekommt man hier für rund 2700 Euro pro Quadratmeter, Eigentumswohnungen für ...

Mehr erfahren
Berlin-Altglienicke

In Altglienicke überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.897 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.163 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Hoppegarten

In Hoppegarten überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.474 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Schöneiche

In Schöneiche bei Berlin überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.238 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht ...

Mehr erfahren
Berlin-Grünau

Die beiden Ortsteile östlich und westlich von Langem See und Dahme zählen zu den bevorzugten Wohnlagen der Berliner im Osten. In Grünau und Wendenschloss dominieren Einfamilienhäuser, traditionelle Landhäuser und Villen auf relativ großen Grundstücken.
Besonders beliebt, aber ...

Mehr erfahren
Wildau

In Wildau überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.018 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Berlin-Rahnsdorf

In Rahnsdorf überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.537 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.497 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Woltersdorf bei Erkner

In Woltersdorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.273 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Zeuthen

In Zeuthen überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.645 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Berlin-Niederschöneweide

In Niederschöneweide überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.696 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.436 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de