Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Oldenburg-Kreyenbrück

Immobilien- und Mietpreise in Oldenburg-Kreyenbrück

Der Immobilienmarkt in Oldenburg-Kreyenbrück

Die besten Wohnlagen in Oldenburg - Kreyenbrück

Der südlich an Osternburg und die Innenstadt angrenzende Stadtteil ist, was Bebauung und Einwohnerstruktur betrifft, deutlich geteilt: Blocksiedlungen rund um das Klinikum Oldenburg und um Teilbereiche der großen Cloppenburger Straße gelten wegen hoher Arbeitslosigkeit der Bewohner als einer der sozialen Brennpunkte der Stadt. Daneben entstanden sind im Neubaugebiet Huntepanorama direkt am Osternburger Kanal durchweg hochwertige und begehrte Einfamilienhäuser.

Damit sich die Kluft zwischen guten und schlechten Wohngegenden im Stadtteil nicht vergrößert, hat die Stadt ein großes Sanierungsprogramm für Kreyenbrück auf den Weg gebracht. Als Faustformel gilt dennoch: Je näher eine Immobilie zur westlich sich anschließenden Hunteniederung liegt – dem landschaftlich reizvollen Gelände zwischen den Wasserwegen, dem Osternburger Kanal und der Neuen Hunte – desto besser die Lage.

capital.de, 31.01.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Oldenburg-Kreyenbrück

Oldenburg-Wechloy

In Wechloy überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.162 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.928 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Oldenburg-Gerichtsviertel

Das Gerichtsviertel mit seinen Bürgerhäusern, der direkten Anbindung an den Wallgraben und den Schlosspark zählt ebenfalls zu den besten Wohnlagen: zentral, aber grün und verkehrsarm. In Zukunft könnte das Interesse noch steigen. Die Justizgebäude, die dem Quartier seinen Namen gaben, ...

Mehr erfahren
Oldenburg-Stadtmitte

In Stadtmitte überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.465 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.387 €/m².

Mietpreise
...

Mehr erfahren
Oldenburg-Bümmerstede

In Bümmerstede überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.664 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.498 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Oldenburg-Mitte-Südwest

In Mitte-Südwest überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.712 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Oldenburg-Haarenesch

In Haarenesch überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.369 €/m² angeboten,

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die ...

Mehr erfahren
Oldenburg-Bürgeresch

In Bürgeresch überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.966 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.188 €/m².

Mietpreise
...

Mehr erfahren
Oldenburg-Süd

In Süd überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.604 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Oldenburg-Bahnhofsviertel

In Bahnhofsviertel überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.856 €/m².

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,54 €/m², für ...

Mehr erfahren
Oldenburg-West

In West überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.088 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de