Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: München-Laim

Immobilien- und Mietpreise in München-Laim

Der Immobilienmarkt in München-Laim

Von Nadine Oberhuber

Wenn man Münchener fragt, wo Laim ist, dann sagen sie: Auf halber Strecke auf dem Weg nach Pasing direkt an der Landsberger Straße. Das stimmt zwar, aber Laim hat mehr zu bieten als ein paar Wohnblöcke, Autohäuser und Baumärkte entlang dieser Hauptverkehrsachse. Laim ist sogar älter als München selbst und geriet erst nach Eröffnung des Rangier- und Güterbahnhofs zur Stadt.

Es gibt noch viele schöne alte Häuschen, kleine Villen und große alte Siedlungsblocks hier, die durchaus noch den Charme der guten alten Zeit versprühen. Die Liste der Baudenkmäler entlang der Agnes-Bernauer-Straße und sogar an der Fürstenrieder-Straße ist entsprechend lang. Der Wohnungsmarkt hat den Stadtteil noch nicht wirklich entdeckt, das ist vor allem für die Kaufpreise gut. Sie liegen im Schnitt bei rund 4500 bis 5000 Euro. Neubau hat es in den vergangenen Jahren so gut wie nicht gegeben – oder er lag eher am Rand von Laim, weswegen die Bauträger ihre Objekte namentlich eher den bekannteren Ortsteilen Westend, Sendling oder Pasing zuschlugen. Die Mieten betragen für neue Verträge etwa 15 Euro.

capital.de, 20.03.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von München-Laim

München-Blumenau

In Blumenau überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 4.246 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 6.829 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
München-Neupasing

In Neupasing überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.166 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 6.723 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
München-Schwanthalerhöhe, Stadtteil

Von Nadine Oberhuber
Die Schwanthalerhöhe wird von vielen Münchnern auch als Westend bezeichnet und hat seit zirka 15 Jahren den Ruf, das kommende In-Viertel zu werden. Darauf wartet das Westend allerdings noch immer. Früher waren die dicht bebauten Straßenzüge fest in der Hand ...

Mehr erfahren
München-Dom Pedro

In Dom Pedro überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.170 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
München-Neuhadern

In Neuhadern überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 7.133 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
München-St. Ulrich

In St. Ulrich überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 7.328 €/m² zum Kauf angeboten, Eigentumswohnungen aus dem Bestand ...

Mehr erfahren
München-Friedenheim

In Friedenheim überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.025 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 6.082 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
München-Am Waldfriedhof

In Am Waldfriedhof überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) kosten im Schnitt 6.304 €/m². Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.345 €/m² angeboten, Neubauwohnungen ...

Mehr erfahren
München-St. Vinzenz

In St. Vinzenz überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 6.211 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
München-Schwanthalerhöhe

Von Nadine Oberhuber
Die Schwanthalerhöhe wird von vielen Münchnern auch als Westend bezeichnet und hat seit zirka 15 Jahren den Ruf, das kommende In-Viertel zu werden. Darauf wartet das Westend allerdings noch immer. Früher waren die dicht bebauten Straßenzüge fest in der Hand ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de