Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Dachau

Immobilien- und Mietpreise in Dachau

Top-Makler

Der Immobilienmarkt in Dachau

München in Klein - Die besten Wohnlagen in Dachau

In Dachau übersteigt die Nachfrage das Angebot deutlich, und zwar quer durch den Markt. „Ein Viertel der Immobilien kaufen Kapitalanleger“, sagt Reinhard Rudert, Leiter des Immobilienservice der Sparkasse Dachau. Vermietete Wohnungen waren vor zwei Jahren noch schwer verkäuflich. Heute finden sie Abnehmer, selbst wenn die Rendite drei Prozent kaum übersteigt. Die teuren Kaufpreise lassen mehr kaum zu, denn die Mieten sind jetzt schon extrem hoch. Dachau liegt mit Durchschnittsmieten von 9,90 Euro je Quadratmeter bundesweit auf Platz vier bei Neuvermietungen in Städten ab 25.000 Einwohnern. Das hat das Hamburger Forschungsinstitut F+B ermittelt.

Die rege Nachfrage verführt Eigen­tümer immer wieder, überhöhte Preise bei einem Verkauf zu verlangen. Was aber zumeist nicht funktioniert, weil die Interessenten in der Regel sehr gut informiert sind und „Wucher schnell erkennen“, wie Christine Goßner, Vorsitzende des Vereins Haus & Grund Stadt und Landkreis ­Dachau aus Erfahrung weiß.

Das Angebot ist extrem knapp. „Eigen­nutzer suchen im Schnitt zwei Jahre nach einer passenden Immobilie in Dachau“, berichtet Christian Scheffler von Engel & Völkers. „Jedes vierte Objekt kommt gar nicht auf den Markt, sondern wird an vorgemerkte Kunden verkauft.“ In absehbarer Zeit wird sich die Lage nicht entspannen. Zwar sind die Planungen der Stadt auf einen Zuwachs um weitere 7000 Einwohner auf dann 50.000 ausgerichtet. Doch große Neubaugebiete wie im Augustenfeld (35 Hektar) oder auf dem Gelände der ehemaligen MD-Papierfabrik (17 Hek­tar) stecken noch in Verhandlungen. Kleinere wie in Udlding (sechs Hektar) sind so gut wie verkauft. Die jetzigen ­Neubauvorhaben können die Nachfrage nicht befriedigen. Derzeit entstehen rund 70 Eigentumswohnungen (3500 Euro bis 3800 Euro pro Quadratmeter) und 17 Dop­pel- und Atriumhäuser an der ­Etzenhausener Straße. Hinzu kommen die Stockmanngärten an der Hermann-Stockmann-Straße: 19 Reihenhäuser und
37 Wohnungen mit Gartenanteilen für Quadratmeterpreise bis zu 4000 Euro.

Ein kleines, aber feines Vorhaben startet an Dachaus feinster Adresse, am Schlossberg, westlich des Englischen Gartens. Nach neun Jahren Verhandlungen mit Stadt und Anwohnern werden drei Einfamilienhäuser Am Sandberg gebaut. Die Häuser mit Wohnflächen zwischen 170 und knapp 190 Quadratmetern kosten jeweils rund 1 Mio. Euro – ein neuer Spitzenwert für Dachau.

Udlding

Die besten Wohnlagen in Dachau - Udlding

Auf lange Sicht trauen Makler dem Wohngebiet am Udldinger Weiher Potenzial zu. Sechs Hektar Nettobauland mit rund 270 Wohneinheiten wurden hier ausgewiesen. Rund ein Viertel der Fläche ist bereits bebaut mit Einfamilienhäusern, Doppelhäusern und kleinen Wohnanlagen. Nur: Als das Neubaugebiet geplant wurde, boomte Münchens Speckgürtel, weder Finanzkrise noch Kurzarbeit zeichneten sich auch nur ab am Horizont. Entsprechend wurde geplant, der Baugrund sollte 700 Euro je Quadratmeter erzielen. Derzeit aber ist nur rund ein Siebtel weniger durchsetzbar. Darum fällt die Prognose für die nächsten zwölf Monate verhalten aus. Kommt der Aufschwung, können sich aber alle, die sich jetzt günstig einkaufen, wieder freuen. In den bereits fertigen Wohnungen liegen die Mieten schon heute bei aktuellen Spitzenwerten von rund zehn Euro.

Süd

Die besten Wohnlagen in Dachau - Süd

Die geraden Hausnummern an der Hermann- Stockmann-Straße zwischen 10 und 20 stehen alle unter Denkmalschutz. Der gesamte Straßenzug entstand ab 1870, als Kommerzienräte, Unternehmer, aber auch Künstler ins Grüne ziehen wollten. Seitdem entwickelte sich um ihre Villen Dachaus gute Wohngegend. Das Viertel ist bis heute beliebt. Das zeigt das Angebot vom März 2009: Für die rund 100 Quadratmeter Wohnfläche einer herrschaftlichen Villa, Baujahr 1925, auf rund 1300 Quadratmetern wurden trotz Renovierungsbedürftigkeit noch 849 000 Euro verlangt. Das ist allerdings ein Ausreißer nach oben. Stadtauswärts entstehen derzeit in der Straße des namengebenden Kunstprofessors Hermann Stockmann drei Neubauten mit Drei- bis Fünfzimmerwohnungen zwischen 70 und 120 Quadratmetern, die um die 3500 Euro pro Quadratmeter angeboten werden. Je näher ein Objekt an der Münchner Straße, desto niedriger ist – lärmbedingt – der Preis. Die Stadt selbst will trotzdem einen neuen Anziehungspunkt in der Münchner Straße 84 schaffen. Die denkmalgeschützte Ruckteschell-Villa wird für 730 000 Euro saniert. Noch in diesem Jahr sollen darin ein Künstleratelier, Künstlerwohnungen und ein Ruckteschell- Museum eröffnet werden, in dem auch kleinere Veranstaltungen und Lesungen stattfinden werden.

capital.de, 31.01.2017
Empfehlungen der Redaktion
Top Artikel

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Dachau

Oberschleißheim

In Oberschleißheim überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 5.190 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
München-Lerchenau West

In Lerchenau West überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 4.810 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren
München-Feldmoching

In Feldmoching überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 5.775 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
München-Lochhausen

In Lochhausen überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 5.902 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
München-Alt Moosach

In Alt Moosach überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) kosten im Schnitt 5.818 €/m². Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 4.684 €/m² angeboten, Neubauwohnungen ...

Mehr erfahren
München-Hasenbergl-Lerchenau Ost

In Hasenbergl-Lerchenau Ost überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 5.308 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht ...

Mehr erfahren
München-Moosach-Bahnhof

In Moosach-Bahnhof überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.230 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 6.991 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
München-Feldmoching - Hasenbergl

In Feldmoching - Hasenbergl überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 5.897 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht ...

Mehr erfahren
Dachau, Landkreis

Mehr erfahren
München-Ludwigsfeld

In Ludwigsfeld überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) kosten im Schnitt 4.838 €/m². Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.825 €/m².
Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de