Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Bonn-Friesdorf

Immobilien- und Mietpreise in Bonn-Friesdorf

Der Immobilienmarkt in Bonn-Friesdorf

Die besten Wohnlagen in Bonn – Hochkreuz/Friesdorf

Das im Norden von Bad Godesberg gelegene Friesdorf ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Das Viertel liegt ähnlich wie Kessenich und Dottendorf zwischen Bahn und Berg, hier ist es der Hang des Kahlenbergs. Die Preise sind deutlich günstiger als in den nördlichen Nachbarvierteln. Es dominieren mittlere Wohnlagen. Zum Waldrand hin, etwa am Promenadenweg oder In der Kumme, sind gute Wohnlagen zu finden. Die Quadratmeterpreise liegen bei Einfamilienhäusern im Schnitt bei 3340 Euro.

Eigentumswohnungen sind hier für Bonner Verhältnisse günstig, die Preise sind gleichbleibend stabil. Das jenseits der Godesberger Allee gelegene Hochkreuz entstand erst, als Bonn Hauptstadt wurde. Daher stammt die Bebauung vor allem aus den 50er- und 60er-Jahren – diese Häuser und Wohnungen sind, insbesondere wenn der Renovierungsbedarf groß ist, nicht sehr gefragt. Preissteigerungen sind hier nicht zu verzeichnen.

Friesdorf und Hochkreuz bleiben, auch wenn sie wohl nie „In“-Viertel werden, attraktiv. Zentral gelegen, verkehrsmäßig gut angebunden und mit viel Grün drum herum: Gut für Familien mit nicht ganz so dickem Geldbeutel.

capital.de, 31.01.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Bonn-Friesdorf

Bonn-Dottendorf

In Dottendorf überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.183 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Bonn-Muffendorf

In Muffendorf konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.392 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren
Bonn-Rüngsdorf

In Rüngsdorf konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.869 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.953 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Bonn-Limperich

In Limperich überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 9,15 €/m², für Neubauwohnungen bei 11,54 €/m².
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im ...

Mehr erfahren
Bonn-Lengsdorf

In Lengsdorf überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.954 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Bonn-Venusberg

In Venusberg überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.975 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Bonn-Ückesdorf

In Ückesdorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.756 €/m² angeboten,

Mietpreise
Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand ...

Mehr erfahren
Bonn-Schweinheim

In Schweinheim konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.

Mietpreise
Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 13,24 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 9,18 €/m²,
...

Mehr erfahren
Bonn-Gronau

In Gronau überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 9,91 €/m²,
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

Mehr erfahren
Bonn-Hochkreuz

In Hochkreuz überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.390 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.462 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de