Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Bonn-Poppelsdorf

Immobilien- und Mietpreise in Bonn-Poppelsdorf

Der Immobilienmarkt in Bonn-Poppelsdorf

Die besten Wohnlagen in Bonn – Poppelsdorf

Kaum weniger beliebt als die Südstadt ist das benachbarte Poppelsdorf. Auch hier dominieren Gründerzeitbauten mit schönen Fassaden. Der Stadtteil ist stark durch universitäre Einrichtungen geprägt und beherbergt zahlreiche Institute. Hier wohnen viele Akademiker und Studenten. Mit der Clemens-August-Straße verfügt Poppelsdorf über ein eigenes Zentrum mit Geschäften und Restaurants sowie Kneipen.

Das Gros der Häuser kostet knapp 1 Mio. Euro, für einzelne Objekte werden bis zu 3 Mio. Euro gezahlt. Etwas günstiger als in der Südstadt sind Eigentumswohnungen: Die Kaufpreise pendeln um 3500 Euro pro Quadratmeter, für Mieten sind im Altbau bis zu 13 Euro, im Neubau bis zu 15 Euro einzukalkulieren.

capital.de, 31.01.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Bonn-Poppelsdorf

Bonn-Kessenich

Ein Newcomer ist der Stadtteil zwischen der Reuterstraße und dem Osthang des Venusbergs nicht mehr. Kessenich gehört schon seit Jahren zu den aufstrebenden 1-B-Lagen. Der Norden und Osten des Viertels besteht hauptsächlich aus Mehrfamilienhäusern.

Für Eigentumswohnungen ...

Mehr erfahren
Bonn-Ippendorf

Im Sommer hat Ippendorf, was andere Bonner Stadtteile nicht bieten: frische Luft. Der schöne Wohnort liegt etwas erhöht am Hang von Venus- und Kreuzberg und entgeht so der drückenden Schwüle, die dann in den tieferliegenden Gebiet vorherrscht. Ohnehin lebt man in Ippendorf im Grünen. Zu ...

Mehr erfahren
Bonn-Duisdorf

In Duisdorf überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.015 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.318 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Bonn-Endenich

In Endenich überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.370 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.072 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Bonn-Beuel-Mitte

In Beuel-Mitte überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.697 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.857 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Bonn-Friesdorf

Das im Norden von Bad Godesberg gelegene Friesdorf ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Das Viertel liegt ähnlich wie Kessenich und Dottendorf zwischen Bahn und Berg, hier ist es der Hang des Kahlenbergs. Die Preise sind deutlich günstiger als in den nördlichen Nachbarvierteln. Es ...

Mehr erfahren
Bonn-Zentrum

In Zentrum überwiegen gute und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.659 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt sich über alle ...

Mehr erfahren
Bonn-Weststadt

In Weststadt überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.625 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Bonn-Nordstadt

In Nordstadt überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.329 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Bonn-Dottendorf

In Dottendorf überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.183 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de