Immobilienpreise und Mietspiegel: Krefeld-Stadtmitte

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Die Innenstadtplanung bleibt ein Trauerspiel. Das Herz der Stadt ist für viele in Sachen Wohnqualität einfach nicht attraktiv genug. Zahlreiche Wohnungen in der zweiten und dritten Etage stehen leer, die Eigentümer investieren nicht mehr, der Zustand der Wohnungen wird immer schlechter, der Leerstand nimmt zu. Manche Immobilien sind schlichtweg unverkäuflich.



Das Angebot reicht von einfacher bis guter Lage, die Preise gehen von 50.000 bis 250.000 Euro für Häuser und 500 bis 1600 Euro pro Quadratmeter für Wohnungen. Zum Teil gibt es sehr schöne Stadthäuser von 1900, aber es prägen auch schmucklose Häuserreihen das Straßenbild, vor allem am Westwall.



Zwar haben sich Investoren gefunden, die zum Bespiel das Areal um den Theaterplatz endlich auf Vordermann bringen wollen, aber die Stadtoberen zögern noch. Auch die Sanierung des Jugendstilbads an der Neusser Straße lässt noch auf sich warten, obwohl es Interessenten gibt.

Derzeit sollte in der Stadtmitte nur investieren, wer einen langen Atem hat. Die Wiederverkaufschancen sind aktuell zu gering. Das dürfte sich ...

Immobilien- und Mietpreise in Krefeld-Stadtmitte

Karte

Der Immobilienmarkt in Krefeld-Stadtmitte

Die besten Wohnlagen in Krefeld - Mitte

Die Innenstadtplanung bleibt ein Trauerspiel. Das Herz der Stadt ist für viele in Sachen Wohnqualität einfach nicht attraktiv genug. Zahlreiche Wohnungen in der zweiten und dritten Etage stehen leer, die Eigentümer investieren nicht mehr, der Zustand der Wohnungen wird immer schlechter, der Leerstand nimmt zu. Manche Immobilien sind schlichtweg unverkäuflich.



Das Angebot reicht von einfacher bis guter Lage, die Preise gehen von 50.000 bis 250.000 Euro für Häuser und 500 bis 1600 Euro pro Quadratmeter für Wohnungen. Zum Teil gibt es sehr schöne Stadthäuser von 1900, aber es prägen auch schmucklose Häuserreihen das Straßenbild, vor allem am Westwall.



Zwar haben sich Investoren gefunden, die zum Bespiel das Areal um den Theaterplatz endlich auf Vordermann bringen wollen, aber die Stadtoberen zögern noch. Auch die Sanierung des Jugendstilbads an der Neusser Straße lässt noch auf sich warten, obwohl es Interessenten gibt.

Derzeit sollte in der Stadtmitte nur investieren, wer einen langen Atem hat. Die Wiederverkaufschancen sind aktuell zu gering. Das dürfte sich erst ändern, wenn die Innenstadt baulich aufgewertet wird.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Krefeld-Stadtmitte

Moers-Vennikel

Das große Plus des südlichsten Ortsteils, seine ruhige Lage am Lauersforter Wald, ist gleichzeitig auch der Nachteil: In Vennikel gibt es keine Infrastruktur. Dafür hat die Siedlung ländlichen Charme und ...

Mehr erfahren über Moers-Vennikel

Duisburg-Mündelheim

In Mündelheim überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.305 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Duisburg-Mündelheim

Krefeld-Linn

In Linn überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.218 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Krefeld-Linn

Krefeld-Benrad-Süd

In Benrad-Süd überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.056 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Krefeld-Benrad-Süd

Krefeld-Benrad-Nord

In Benrad-Nord überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 808 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Krefeld-Benrad-Nord

Krefeld-Hülser Berg

In Hülser Berg überwiegen sehr gute und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,97 €/m², Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 8.0% Prozent ...

Mehr erfahren über Krefeld-Hülser Berg

Moers-Achterrathsfeld

In Achterrathsfeld überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 6,05 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

Mehr erfahren über Moers-Achterrathsfeld

Moers-Achterrathsheide

In Achterrathsheide überwiegen gute Wohnlagen. Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.6% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten etwas nachgegeben. Der Kauf ...

Mehr erfahren über Moers-Achterrathsheide

Krefeld-Bockum

Musikerviertel Wohlhabend, aber nicht protzig - Die besten Wohnlagen in Krefeld - Musikerviertel Das Musikerviertel ist das Mehr-geht-nicht der Stadt. Es hat eine ausgezeichnete Infrastruktur und gilt für Insider als ...

Mehr erfahren über Krefeld-Bockum


In dieser Region



Neueste Artikel