Immobilienpreise und Mietspiegel: Göttingen-Geismar

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Geismar liegt im Süden Göttingens und ist nach Angaben der Stadtverwaltung der Stadtbezirk mit den stabilsten Wohnverhältnissen sowie der ältesten Bevölkerungsstruktur. Die natürlichen Grenzen des Ortes sind im Osten der Waldrand, im Süden der Diemardener Berg und im Südwesten und Westen die Flüsse Garte und Leine.



Studenten wohnen trotz guter Infrastruktur eher selten hier – die Universität liegt auf der anderen Seite der Stadt, zudem beträgt der Höhenunterschied von Westen nach Osten immerhin 100 Meter, für Radfahrer also nicht ganz ohne. So kann man das Ortsbild in weiten Teilen eher als „gut bürgerlich“ beschreiben. Die nur spärlich vorhandene Industrie macht Geismar zu einem beliebten Wohngebiet, dessen Preise für Einfamilienhäuser zwischen 150.000 und 450.000 Euro liegen.



Im Altdorf befinden sich viele gut erhaltene Fachwerkhäuser, ansonsten wurden viele Häuser in den 50er- bis 80er-Jahren errichtet. Mit den Zietenterrassen auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände sowie dem Kiesseekarree gibt es zudem zwei relativ neue Stadtquartiere, die vor allem ...

Immobilien- und Mietpreise in Göttingen-Geismar

Karte

Der Immobilienmarkt in Göttingen-Geismar

Die besten Wohnlagen in Göttingen - Geismar

Geismar liegt im Süden Göttingens und ist nach Angaben der Stadtverwaltung der Stadtbezirk mit den stabilsten Wohnverhältnissen sowie der ältesten Bevölkerungsstruktur. Die natürlichen Grenzen des Ortes sind im Osten der Waldrand, im Süden der Diemardener Berg und im Südwesten und Westen die Flüsse Garte und Leine.



Studenten wohnen trotz guter Infrastruktur eher selten hier – die Universität liegt auf der anderen Seite der Stadt, zudem beträgt der Höhenunterschied von Westen nach Osten immerhin 100 Meter, für Radfahrer also nicht ganz ohne. So kann man das Ortsbild in weiten Teilen eher als „gut bürgerlich“ beschreiben. Die nur spärlich vorhandene Industrie macht Geismar zu einem beliebten Wohngebiet, dessen Preise für Einfamilienhäuser zwischen 150.000 und 450.000 Euro liegen.



Im Altdorf befinden sich viele gut erhaltene Fachwerkhäuser, ansonsten wurden viele Häuser in den 50er- bis 80er-Jahren errichtet. Mit den Zietenterrassen auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände sowie dem Kiesseekarree gibt es zudem zwei relativ neue Stadtquartiere, die vor allem bei Familien Anklang gefunden haben.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Göttingen-Geismar

Göttingen-Grone

In Grone überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.189 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Göttingen-Grone

Göttingen

Die Göttinger lieben das Fahrradfahren. Kein Wunder, dass kurze Wege ein Kriterium bei der Wohnungssuche sind. Entsprechend teuer sind Immobilien im Zentrum der niedersächsischen Universitätsstadt. Wer auf der A 7 ...

Mehr erfahren über Göttingen

Bovenden

In Bovenden, Flecken überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.929 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Bovenden

Rosdorf (Kreis Göttingen)

In Rosdorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.654 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Rosdorf (Kreis Göttingen)

Göttingen-Nordstadt

In Nordstadt überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 12,02 €/m², für Neubauwohnungen bei 13,50 €/m². Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum ...

Mehr erfahren über Göttingen-Nordstadt

Göttingen-Weststadt

In Weststadt überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,50 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg stark ...

Mehr erfahren über Göttingen-Weststadt

Göttingen-Hetjershausen

Für die fahrradverrückten Göttinger ist Hetjershausen weniger geeignet. Sie müssten sich schon ganz schön abstrampeln, um von der Innenstadt in den etwas versteckt liegenden Ortsteil, der 240 Meter über Null ...

Mehr erfahren über Göttingen-Hetjershausen

Göttingen-Elliehausen

In Elliehausen überwiegen mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 6,97 €/m², Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 5.2% Prozent im Bundesvergleich hoch aus ...

Mehr erfahren über Göttingen-Elliehausen

Göttingen-Herberhausen

In Herberhausen überwiegen gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,10 €/m², Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 6.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus ...

Mehr erfahren über Göttingen-Herberhausen

Göttingen-Roringen

In Roringen überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 6,29 €/m², Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 4.7% Prozent im Bundesvergleich ...

Mehr erfahren über Göttingen-Roringen


In dieser Region



Neueste Artikel