Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Essen-Südviertel

Immobilien- und Mietpreise in Essen-Südviertel

Der Immobilienmarkt in Essen-Südviertel

Das Südviertel lockt vor allem betuchte Großstadt-Typen wie pensionierte Ehepaare mit akademischem-künstlerischem Background und Doppelverdiener ohne Kinder an. Hotspot für dieses Klientel: Der Moltkeplatz und seine Nebenstraßen. Die schicken Altbau-Wohnungen mit hohen Decken und Stuck sind so beliebt, dass Immobilienmakler Wartelisten führen für den seltenen Fall, dass einmal eine Wohnung oder gar ein Haus frei werden.

Die Erreichbarkeit des Stadtteils südlich der Innenstadt ist gut, hat aber einen akustischen Preis: Das Südviertel wird von der Richard-Wagner-Straße sowie Nordrhein-Westfalens am meisten befahrener, vierspuriger Bundesstraße B227 (Ruhr-Allee), eingeschlossen. Wen der Lärm nicht stört, findet aber auch direkt an diesen beiden Achsen beeindruckende Wohnhäuser: Es überwiegen prächtige Stadtvillen aus der vorletzten Jahrhundertwende sowie Einfamilienhausobjekte im Bauhaus-Stil. Auffällig große Fenster, üppige Grundrisse, Gärten. 

Selbstständige wie Anwälte, Ärzte, Kosmetikerinnen oder Architekten kombinieren in diesen Immobilien Arbeiten und Wohnen: Büro oder Praxis im Erdgeschoss, Wohnen in den oberen Etagen. Neubauten gibt es kaum. Für renovierte Altbauwohnungen verlangen die Anbieter fast 10 Euro im Monat kalt. 

capital.de, 21.04.2016

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Essen-Südviertel

Essen-Huttrop

In Huttrop überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.396 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Essen-Stoppenberg

In Stoppenberg überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.122 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Essen-Überruhr-Hinsel

In Überruhr-Hinsel überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.430 €/m² angeboten,

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren
Essen-Ostviertel

In Ostviertel überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 754 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Essen-Stadtkern

In Stadtkern überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.185 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Essen-Nordviertel

Mehr als 700 Miet- und Eigentumswohnungen sowie 19 Stadthäuser sind hier in den vergangenen Jahren entstanden. Das eher teure Wohnquartier Grüne Mitte sollte, so das Kalkül der Stadtplaner, positiv auf die umliegenden Problembezirke – Rheinischer Platz, Eltingviertel und Nordstadt – ...

Mehr erfahren
Essen-Frillendorf

In Frillendorf überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 974 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Essen-Margarethenhöhe

In Margarethenhöhe überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.504 €/m².

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,74 €/m²,
...

Mehr erfahren
Essen-Rellinghausen

In Rellinghausen überwiegen gute und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.650 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Essen-Fulerum

In Essens Aufsteigerwohnlage drehen sich weiterhin Kräne. Im Unterschied zu manch anderem Stadtteil werden neue Wohnungen und Häuser im Südwesten Essens noch immer vergleichsweise rasch verkauft. Ein Grund: Der Stadtteil bedient preislich die gesellschaftliche Mitte. Neubauwohnungen sind in ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de