Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Baden-Baden-Lichtental

Immobilien- und Mietpreise in Baden-Baden-Lichtental

Der Immobilienmarkt in Baden-Baden-Lichtental

Die besten Wohnlagen in Baden-Baden – Lichtental/Oberbeuern

In den Stadtteilen östlich des Klosters Lichtental gibt es einfache, mittlere und gute Lagen sowie teilweise große Villen aus dem 19. Jahrhundert wie die Villa Stroh auf dem Cäcilienberg, die sich der Architekt Gustav Stroh um die Jahrhundertwende als Altersruhesitz erbaute. Für Aufsehen sorgte der Verkauf von Schloss Seelach auf der gleichnamigen Anhöhe. Das zuletzt vollkommen zerstörte Schlösschen in einem riesigen Park wurde um 1860 von einem russischen Diplomaten erbaut, der hier hochrangige Besucher wie Zar Alexander II. sowie Kaiser Wilhelm I. empfing.

Ein Landsmann des russischen Erbauers investiert mutmaßlich einen zweistelligen Millionenbetrag und hat das Schloss durch das Karlsruher Architektenbüro Kühnl + Schmidt originalgetreu mit modernster Technik wieder aufgebaut plus einen unterirdischen Spa-Bereich.

Der Immobilienmarkt ist in Lichtental und den angrenzenden Vierteln Oberbeuern und Geroldsau sehr variantenreich und umfasst von der zwei Millionen teuren Villa in Aussichtslage alles bis zum einfachen Bauerngehöft für unter 200.000 Euro.
Interessante Objekte in schönen Straßen gibt es in Geroldsau im Höllhäuserweg oder in Oberbeuern in der Seelachstraße und am Sauersbosch.

Lichtental hat rund um den Brahmsplatz, wo ein Haus des berühmten Komponisten besichtigt werden kann, Geschäfte, Ärzte, Apotheken und Lokale. Ein Supermarkt ist vorhanden und die Busse fahren im Minutentakt in die Innenstadt. Selbst mit dem Fahrrad ist man in Kürze via Allee in der Innenstadt. Eine Grundschule im Kloster Lichtental genießt einen guten Ruf und auch eine Hauptschule ist vorhanden. Zahlreiche Sportvereine sowie ein Tennisclub heben das Freizeitangebot

capital.de, 31.01.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Baden-Baden-Lichtental

Bühl

In Bühl überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.106 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Gaggenau

In Gaggenau überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.132 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Gernsbach

In Gernsbach überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.530 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Baden-Baden-Weststadt

In Weststadt überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.334 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.475 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Baden-Baden-Sandweier

Der 4300 Einwohner zählende Ort gehört seit 1975 zu Baden-Baden. Die aufstrebende, moderne Gemeinde liegt nordwestlich der Kurstadt und zählt zahlreiche mittelständische Handwerksbetriebe und zwei große Kieswerke. Ein Baggersee ist zum Baden im Sommer beliebt.


Durch ...

Mehr erfahren
Baden-Baden

Osteuropäische Oligarchen gingen 2011 in der Kurstadt im großen Stil auf Einkaufstour. Noch nie wurden so viele Immobilien verkauft wie in den vergangenen zwölf Monaten. Der Markt ist entsprechend leer gefegt.
In den Jahren 1865 bis 1874 verbrachte der Komponist Johannes Brahms die ...

Mehr erfahren
Sinzheim

In Sinzheim überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.124 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Baden-Baden-Haueneberstein

Seit 1974 gehört Haueneberstein zu Baden-Baden. Der etwa 4250 Einwohner zählende Ort ist in den Randgebieten teils noch landwirtschaftlich geprägt. Wirtschaftlichen Aufschwung bekam das Dorf ab den 1950er-Jahren durch die Ansiedlung einer Vielzahl verschiedenartiger Industriebetriebe aus den ...

Mehr erfahren
Baden-Baden-Varnhault

In Varnhault überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,26 €/m²,
Mietrendite
Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit ...

Mehr erfahren
Baden-Baden-Oos

Die vor zehn Jahren gestartete Entwicklung der Cité geht in die Schlussphase. Die letzten sieben Hektar Wohnbaufläche im Gebiet „Bretagne“ werden in den nächsten fünf bis sieben Jahren vermarktet. Grundstücke sind mit 260 bis 300 Euro je Quadratmeter so günstig wie sonst nur im ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de