Immobilienpreise und Mietspiegel: Baden-Baden-Oos

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Die vor zehn Jahren gestartete Entwicklung der Cité geht in die Schlussphase. Die letzten sieben Hektar Wohnbaufläche im Gebiet „Bretagne“ werden in den nächsten fünf bis sieben Jahren vermarktet. Grundstücke sind mit 260 bis 300 Euro je Quadratmeter so günstig wie sonst nur im Umland. Die rund 500 Wohnungen in den letzten drei sanierten Wohnblocks werden für etwa 2000 bis 2500 Euro je Quadratmeter weitere Familien aus der Kurstadt und der Region anziehen.





Anleger schätzen die neuen energetischen Wohnbaumodelle sowie die steuerlichen Vergünstigungen. Davon haben auch die Krahn-Lofts profitiert: Die Wohnungen in der ehemaligen Schule sind zu 80 Prozent verkauft, unter anderem an gut situierte Baden-Badener Familien, die die schicken Lofts für 8 bis 9 Euro pro Quadratmeter vermieten.





Die Cité hat sich insgesamt gut entwickelt: In dem Mischgebiet mit zahlreichen Unternehmen wie dem Klambt-Verlag, der Medien- und Event-Akademie und einem großen Einkaufszentrum gibt es überwiegend mittlere Wohnlagen mit einzelnen guten Lagen wie in der Vogesenstraße und an der Hubertusstraße. Mittlerweile gibt es auch eine Grundschule in der Cité, auf die allerdings längst noch nicht alle Sprösslinge des Viertels geschickt werden.





Die vor zwei Jahren projektierten Luxusvillen in Waldnähe hatten keinen Erfolg. Für die 1,1 Mio. Euro teuren Planimmobilien fanden sich keine Interessenten. Der Bauherr hat das Projekt auf Eis gelegt. Wegen mangelnden ...

Immobilien- und Mietpreise in Baden-Baden-Oos

Karte

Der Immobilienmarkt in Baden-Baden-Oos

Die besten Wohnlagen in Baden-Baden - Oos

Die vor zehn Jahren gestartete Entwicklung der Cité geht in die Schlussphase. Die letzten sieben Hektar Wohnbaufläche im Gebiet „Bretagne“ werden in den nächsten fünf bis sieben Jahren vermarktet. Grundstücke sind mit 260 bis 300 Euro je Quadratmeter so günstig wie sonst nur im Umland. Die rund 500 Wohnungen in den letzten drei sanierten Wohnblocks werden für etwa 2000 bis 2500 Euro je Quadratmeter weitere Familien aus der Kurstadt und der Region anziehen.





Anleger schätzen die neuen energetischen Wohnbaumodelle sowie die steuerlichen Vergünstigungen. Davon haben auch die Krahn-Lofts profitiert: Die Wohnungen in der ehemaligen Schule sind zu 80 Prozent verkauft, unter anderem an gut situierte Baden-Badener Familien, die die schicken Lofts für 8 bis 9 Euro pro Quadratmeter vermieten.





Die Cité hat sich insgesamt gut entwickelt: In dem Mischgebiet mit zahlreichen Unternehmen wie dem Klambt-Verlag, der Medien- und Event-Akademie und einem großen Einkaufszentrum gibt es überwiegend mittlere Wohnlagen mit einzelnen guten Lagen wie in der Vogesenstraße und an der Hubertusstraße. Mittlerweile gibt es auch eine Grundschule in der Cité, auf die allerdings längst noch nicht alle Sprösslinge des Viertels geschickt werden.





Die vor zwei Jahren projektierten Luxusvillen in Waldnähe hatten keinen Erfolg. Für die 1,1 Mio. Euro teuren Planimmobilien fanden sich keine Interessenten. Der Bauherr hat das Projekt auf Eis gelegt. Wegen mangelnden Wohnbauflächen in der Kernstadt versuchen Projektentwickler, an die Cité angrenzende Straßen mittlerer Lage mit hochwertigen Bauvorhaben aufzuwerten.





So sind Beim Weißen Weg sieben je 300 Quadratmeter große Doppelhäuser projektiert, die mit Spa-Bereich und Autoaufzug eine Luxusausstattung vorsehen und 1,3 Mio. Euro kosten sollen. Das Festspielhaus ist zwar in fünfzehn Fußminuten zu erreichen, aber das Umfeld ist dicht bebaut mit kleinen Einheitsreihenhäusern und winzigen Gärten. Hier wohnen vor allem Familien mit Kindern.





Im Nordwesten der Stadt tut sich was. Das stark befahrene Viertel Oos soll über zehn Jahre verteilt 6,5 Mio. Euro aus dem Landessanierungsprogramm erhalten. Eine neu gegründete Interessengemeinschaft der Bewohner will zusammen mit der Gesellschaft für Stadterneuerung und -entwicklung zunächst das hohe Verkehrsaufkommen und die belastende Parksituation rund um den Bahnhof verbessern.





Aber auch die Gebäudesubstanz in den überwiegend einfachen Lagen soll von dem Geld profitieren. Auf Antrag erhalten Immobilienbesitzer Zuschüsse für energetische Maßnahmen. Auf dem Areal der kürzlich geschlossenen Schule in der Oberen Breite plant die Stadt neue Reihenhäuser für junge Familien. Insgesamt wird die Stadt im neuen Flächenutzungsplan etwa 4,1 Hektar Wohnbaufläche für die nächsten Jahre ausweisen

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Baden-Baden-Oos

Baden-Baden-Lichtental

In den Stadtteilen östlich des Klosters Lichtental gibt es einfache, mittlere und gute Lagen sowie teilweise große Villen aus dem 19. Jahrhundert wie die Villa Stroh auf dem Cäcilienberg, die ...

Mehr erfahren über Baden-Baden-Lichtental

Baden-Baden-Weststadt

In Weststadt überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.334 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.475 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Baden-Baden-Weststadt

Baden-Baden-Sandweier

Der 4300 Einwohner zählende Ort gehört seit 1975 zu Baden-Baden. Die aufstrebende, moderne Gemeinde liegt nordwestlich der Kurstadt und zählt zahlreiche mittelständische Handwerksbetriebe und zwei große Kieswerke. Ein Baggersee ist ...

Mehr erfahren über Baden-Baden-Sandweier

Sinzheim

In Sinzheim überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.124 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Sinzheim

Baden-Baden

Osteuropäische Oligarchen gingen 2011 in der Kurstadt im großen Stil auf Einkaufstour. Noch nie wurden so viele Immobilien verkauft wie in den vergangenen zwölf Monaten. Der Markt ist entsprechend leer ...

Mehr erfahren über Baden-Baden

Kuppenheim

In Kuppenheim überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.387 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Kuppenheim

Baden-Baden-Haueneberstein

Seit 1974 gehört Haueneberstein zu Baden-Baden. Der etwa 4250 Einwohner zählende Ort ist in den Randgebieten teils noch landwirtschaftlich geprägt. Wirtschaftlichen Aufschwung bekam das Dorf ab den 1950er-Jahren durch die ...

Mehr erfahren über Baden-Baden-Haueneberstein

Baden-Baden-Varnhault

In Varnhault überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,26 €/m², Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 2.9% Prozent im Bundesvergleich ...

Mehr erfahren über Baden-Baden-Varnhault

Baden-Baden-Steinbach

In Steinbach überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.825 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.736 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Baden-Baden-Steinbach

Iffezheim

In Iffezheim überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.063 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Iffezheim


In dieser Region



Neueste Artikel