Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Mülheim an der Ruhr-Speldorf

Immobilien- und Mietpreise in Mülheim an der Ruhr-Speldorf

Der Immobilienmarkt in Mülheim an der Ruhr-Speldorf

Die besten Wohnlagen von Mülheim – Speldorf

Seit Jahren das kulturelle Aushängeschild der Stadt Mülheim: das Theater an der Ruhr. Das „andere“ Theater in der Region hat sich längst deutschlandweit etabliert. Es spielt etwas abseits der Ruhr, im Grünen Speldorfs. Genauer: in dem ehemaligen Kursaal des 1911 eröffneten Solbads Raffelberg inmitten des Raffelbergparks. Diese Gegend rund um die Akazienallee hat auch Sportliches zu bieten: eine traditionsreiche Galopprennbahn und einen Golfclub.

Zu den guten bis sehr guten Lagen zählen die Platanenallee, Wurzelbruch sowie An der Rennbahn. Liebhaber älterer Villen, erbaut um die Jahrhundertwende bis in die 20er-Jahre, wohnen rund um die Prinzenhöhe, dem Adlerhorst, Bussard- und Sperberweg. Von diesen Top-Lagen, direkt an der Stadtgrenze zu Duisburg, sind es nur wenige Autominuten zum Verkehrsknotenpunkt Duisburg-Kaiserberg und dem Duisburger Zoo. Auch mit dem öffentlichen Nahverkehr ist die Anbindung an die Mülheimer und Duisburger City gut. Zum Schlemmen gibt es eine Top-Adresse: Mölleckens Altes Zollhaus – das Restaurant hat seit Jahren ein Abo auf Auszeichnungen.

capital.de, 31.01.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Mülheim an der Ruhr-Speldorf

Duisburg-Wedau

Gepflegte Einfamilienhäuser und trister Siedlungsbau, viele Rentner, viele Migranten: die beiden wassernahen Stadtteile Wedau und Bissingheim sind, was Makler eine „durchmischte Lage“ nennen würden. Großer Pluspunkt ist jedoch das enorm große Sportangebot: Den Sportpark Wedau mit ...

Mehr erfahren
Mülheim an der Ruhr-Styrum

In Styrum überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.111 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Mülheim an der Ruhr-Altstadt I

In Altstadt I überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.514 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.033 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Duisburg-Mitte

In Mitte überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.282 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Duisburg-Neudorf-Süd

In Neudorf-Süd überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.308 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Mülheim an der Ruhr-Dümpten

In Dümpten überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.173 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.407 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Duisburg-Obermeiderich

In Obermeiderich überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 796 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Duisburg-Bissingheim

In Bissingheim konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 975 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren
Mülheim an der Ruhr-Altstadt II

In Altstadt II überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.868 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Oberhausen

Eigentlich ist Oberhausen keine richtige Stadt. Es besteht aus unterschiedlichen Stadtteilen, die alle ihre eigene Ortsmitte haben.
Die Innenstadt von Oberhausen besteht aus einer verödeten Fußgängerzone, der die Eröffnung der Neuen Mitte 1996 den Todesstoß gab – und auch die Neue Mitte ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de