Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Aachen-Vaalsenquartier

Immobilien- und Mietpreise in Aachen-Vaalsenquartier

Der Immobilienmarkt in Aachen-Vaalsenquartier

In Vaalsenquartier überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.440 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.671 €/m².

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg einen starken Anstieg in Höhe von 9.3% Prozent. Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind in den vergangenen zwölf Monaten über alle Lagen hinweg etwa gleich geblieben: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 1.0% Prozent.

Mietpreise

Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 9,35 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,80 €/m², für Neubauwohnungen bei 11,18 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -2.0% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 3.8% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.7% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt.

Unterm Strich ist Vaalsenquartier für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 23 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 16 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Die Vermarktungsdauer von Neubauwohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 erhöht: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 64 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

capital.de, 31.01.2017
Empfehlungen der Redaktion

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Aachen-Vaalsenquartier

Aachen-Laurensberg

Laurensberg ist einer der Stadtteile, die ganz klar von der Universität und ihrem Erfolg profitiert. Die begehrten Wohnlagen sind ganz oben auf dem Laurensberg. Das war seit jeher so, wie die historischen Villen und Gutshöfe entlang der Rathaus-, Mittel- oder Schlossparkstraße zeigen. ...

Mehr erfahren
Aachen-Steinebrück

Wo muss der Aachener wohnen? Im Südviertel! Es umfasst rund 25 Prozent der Stadt und Gebiete wie Diepenbenden, Steinebrück, Hangeweiher, Ronheide und Fuchserde.
Die Bezirke nennt aber keiner beim Namen. Wenn Einheimische ihren Wohnsitz beschreiben, differenzieren sie nach Straßennamen. Als ...

Mehr erfahren
Aachen-Beverau

Für Liebhaber urbaner Altbauten gibt es keine Alternative. Neben schönen Gründerzeitfassaden bietet das Quartier ein fast dörfliches Sozialleben, keine zehn Gehminuten von Bahnhof und City entfernt. Familiärer Viertelcharme, der von Boutiquen, Kleinkunst, Kneipen oder auch dem ...

Mehr erfahren
Aachen-Soers

In Soers überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.511 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.546 €/m².
Die Kaufpreise für ...

Mehr erfahren
Aachen-Hangeweiher

Das Viertel steht für viel Wald, Ruhe und prächtige Häuser. Die Kaiser-Friedrich-Allee ist eine der bekanntesten Straßen. Hier gibt es wunderschöne Stadtvillen ab 500.000 Euro und Altbauwohnungen ab 2000 Euro pro Quadratmeter. Etwas lauter geht es am Brüsseler Ring und in der ...

Mehr erfahren
Aachen-Burtscheider Abtei

In Burtscheider Abtei überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.289 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.832 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Aachen-Hörn

In Hörn überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise
Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 9,92 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,87 €/m²,
Für ...

Mehr erfahren
Aachen-Westpark

In Westpark überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.318 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.626 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Aachen-Jülicher Str.

In Jülicher Str. überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.934 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Aachen-Adalbertsteinweg

In Adalbertsteinweg überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.752 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.937 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de