Immobilienpreise und Mietspiegel: Wiesbaden-Sonnenberg

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Der Stadtteil ist kein klassisches Villenviertel, auch wenn einige der Einfamilienhäuser in Südost-Hanglage durchaus in diese Kategorie passen. Anders als in anderen besonders guten Wohnlagen sind in Sonnenberg viele Gebäude erst in den vergangenen Jahrzehnten errichtet worden. Solche soliden Einfamilienhäuser passen genau ins Beuteschema gut verdienender junger Familien. Für sie ist der Stadtteil auch deshalb attraktiv, weil er über drei Kindergärten und zwei Grundschulen verfügt.



Die Entfernung zur Innenstadt ist zwar von hier aus etwas größer, doch der tägliche Bedarf lässt sich auch im Stadtteil selbst decken. Die Immobilienpreise sind vergleichsweise moderat, was auch ...

Immobilien- und Mietpreise in Wiesbaden-Sonnenberg

Karte

Der Immobilienmarkt in Wiesbaden-Sonnenberg

Die besten Wohnlagen in Wiesbaden - Sonnenberg

Der Stadtteil ist kein klassisches Villenviertel, auch wenn einige der Einfamilienhäuser in Südost-Hanglage durchaus in diese Kategorie passen. Anders als in anderen besonders guten Wohnlagen sind in Sonnenberg viele Gebäude erst in den vergangenen Jahrzehnten errichtet worden. Solche soliden Einfamilienhäuser passen genau ins Beuteschema gut verdienender junger Familien. Für sie ist der Stadtteil auch deshalb attraktiv, weil er über drei Kindergärten und zwei Grundschulen verfügt.



Die Entfernung zur Innenstadt ist zwar von hier aus etwas größer, doch der tägliche Bedarf lässt sich auch im Stadtteil selbst decken. Die Immobilienpreise sind vergleichsweise moderat, was auch mit der überschaubaren Größe der Grundstücke zu tun hat.

Am Birnbaum

Die besten Wohnlagen in Wiesbaden - Am Birnbaum

Der Stadtteil ist eindeutig die Topadresse in Wiesbaden. Flachdachbungalows mit Außenpools, alte und moderne Villen, großzügige Grundstücke, in der Regel rund 1500 Quadratmeter. Hier wurde üppig und nicht platzsparend gebaut. Der Bebauungsplan von 2007 schreibt einen Mindestabstand von fünf Metern zum Nachbargrundstück vor. Der hochwertige Charakter des Nobelviertels soll auf jeden Fall erhalten bleiben. Die Preise natürlich auch. Zwischen 1,2 und 4 Mio. Euro kostet hier ein Haus. Selbst wer diese Summen aufbringen kann, kommt nicht unbedingt zum Zug. Objekte aus dem überschaubaren Wohnviertel kommen nur selten auf den Markt, Neubauprojekte sind noch knapper. Wer hierher zieht, zahlt in der Regel für eine exklusive Lage, einen traumhaften Blick über den Taunus, aber auch für Immobilien in Topzustand. Beim Ausstattungs- und Modernisierungsstand kann jedoch nicht jedes auf den Markt kommende Haus mit den Erwartungen der Interessenten mithalten.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Wiesbaden-Sonnenberg

Wiesbaden-Klarenthal

In Klarenthal überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.671 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Klarenthal

Wiesbaden-Auringen

In Auringen überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.098 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Auringen

Wiesbaden-Igstadt

In Igstadt überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.743 €/m² angeboten, Mietpreise Die Mietpreise für Häuser aus dem ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Igstadt

Wiesbaden-Rambach

In Rambach überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Mietpreise Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 11,77 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 10,53 ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Rambach

Wiesbaden-Medenbach

In Medenbach überwiegen einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.785 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Medenbach

Wiesbaden-Breckenheim

In Breckenheim überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.358 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.714 €/m². Mietpreise ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Breckenheim

Wiesbaden-Frauenstein

In Frauenstein überwiegen mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.827 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.563 €/m². Die Kaufpreise für ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Frauenstein

Wiesbaden-Amöneburg

In Amöneburg überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,14 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Amöneburg

Wiesbaden-Kloppenheim

In Kloppenheim überwiegen gute Wohnlagen. Mietpreise Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 11,89 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 9,41 €/m², Für ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Kloppenheim

Wiesbaden-Heßloch

In Heßloch überwiegen mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 9,63 €/m², Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 4.5% Prozent im Bundesvergleich hoch aus ...

Mehr erfahren über Wiesbaden-Heßloch

In dieser Region

Neueste Artikel