Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Kronberg

Immobilien- und Mietpreise in Kronberg

Der Immobilienmarkt in Kronberg

Chronisch überaltert – Die besten Wohnlagen in Kronberg (Hochtaunuskreis)

Kronberg hat als Spitzenlage unter Immobilieninteressierten fast einen legendären Ruf – und zwar bundesweit. Baete von Engel & Völkers hält diesen Ruhm für gerechtfertigt: „Wir bewegen uns hier im absoluten Hochpreissegment.“ Die oft villenartigen Immobilien in Kronberg ­seien die üppigen Preise aber auch wert. Offenbar sehen die Kunden das ähnlich. Nach leichter Abschwächung in den zurückliegenden Jahren ist die Nachfrage jetzt wieder hoch.
Ist vom Immobilienmarkt in Kronberg die Rede, sind fast ausschließlich Bestandsimmobilien gemeint. Während in anderen Kommunen im Hochtaunuskreis trotz knappen Platzangebots kleinere Neubauareale zu finden sind, sucht man danach in Kronberg vergeblich.

Auf lange Sicht könnte das proble­matisch werden: Der Ort droht eine Best-Ager-Enklave zu werden. Nach Berechnungen der Bertelsmann Stiftung liegt das Durchschnittsalter in Kronberg bei 47,6 Jahren – und ist damit deutlich höher als in den benachbarten Kommunen. Allerdings bestätigt die Statistik auch, dass Kronberg vor allem sehr solventen Menschen ein Zuhause bietet: Die Pro-Kopf-Kaufkraft liegt bei fast 76.000 Euro und wird nur von Königstein mit gut 92.000 Euro überflügelt.

Schönberg

Die besten Wohnlagen im Kronberg (Hochtaunuskreis) – Schönberg

Nach wie vor zählen vor allem die obere Hälfte der Park- und der Höhenstraße zu den Top-Adressen am Südhang des Altkönigs. Im Brühl stehen Villen auch zum Mieten bereit. Unterhalb des Oberbergs wurde deutlich dichter gebaut. Die Preise sind über Jahre stabil geblieben, 2011 aber haben sie über alle Immobilien-Segmente hinweg deutlich angezogen. Diese Entwicklung dürfte sich nach Maklereinschätzung auch weiter fortsetzen, wenn auch vermutlich leicht abgeschwächt.

In dem feinen Stadtteil Kronbergs wird selten eine Immobilie verkauft. Doch wer Geduld mitbringt, findet seine Traumimmobilie – ob Hanglage mit Panoramablick, historisches Anwesen, Jugendstilvilla oder schicke moderne Wohnung, das Haus mit mehr als zehn Zimmern auf parkähnlichem Grundstück oder das Eigenheim auf der 1000 Quadratmeter großen Parzelle.

Mitte

Die besten Wohnlagen in Kronberg – Mitte

Kronberg will mehr Wohnungen bauen. Unter anderem rund um den Bahnhof. Und nach jahrelangem Rechtsstreit gibt es endlich auch einen einen Bebauungsplan für das Gebiet „Am Henker II“ in Oberhöchstadt. „Kronberg kann genauso wenig wie Königstein auf Dauer allein vom guten Ruf als hervorragende Villenlage leben“, so Wolfgang Michel von LBS Immobilien.

Das Angebot zwischen Hainstraße und Philosophenweg ist begrenzt. Doch an die Liebhaberpreise, die für Blicklagen und Altbauten in der Straße mit der höchsten Dichte an Villen, der Parkstraße im renommierten Schönberg, gezahlt werden, kommen die Domizile in der Kronberger Innenstadt nicht heran. In Mitte werden Hauspreise von maximal 2,5 Mio. Euro aufgerufen.

capital.de, 31.01.2017
Empfehlungen der Redaktion

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Kronberg

Frankfurt am Main-Höchst

In Höchst überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.565 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.654 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Frankfurt am Main-Sossenheim

In Sossenheim überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.033 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.316 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Frankfurt am Main-Unterliederbach

In Unterliederbach überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.619 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren
Glashütten (Taunus)

In Glashütten überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.908 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Frankfurt am Main-Kalbach-Riedberg

In Kalbach-Riedberg überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.576 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Frankfurt am Main-Praunheim

In Praunheim überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.579 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.212 €/m².
Die Kaufpreise für ...

Mehr erfahren
Frankfurt am Main-Zeilsheim

In Zeilsheim überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.251 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt sich ...

Mehr erfahren
Oberursel

„Oberursel hat sich phänomenal entwickelt“, freut sich Weber. Er muss es wissen, schließlich stammt er aus dem Taunusstädtchen und ist dort seit Jahren als Makler und Hausverwalter aktiv. Seine Kollegen sind ebenso euphorisch. „Oberursel hat im Luxussegment deutlich an Attraktivität ...

Mehr erfahren
Königstein im Taunus

Jeder Königsteiner kennt das Problem: der morgendliche und allabendliche Stau. Wer raus will steht, wer rein will, steht ebenso. Der neu gestaltete Verkehrskreisel hat die Situation zwar deutlich entspannt. Dennoch ist das hohe Verkehrsaufkommen eindeutig ein Negativkriterium des idyllischen ...

Mehr erfahren
Frankfurt am Main-Nord-West

In Nord-West überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.858 €/m² zum Kauf angeboten, Eigentumswohnungen aus dem Bestand ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de