Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Heilbronn-Neckargartach

Immobilien- und Mietpreise in Heilbronn-Neckargartach

Der Immobilienmarkt in Heilbronn-Neckargartach

Die besten Wohnlagen in Heilbronn – Neckargartach

Eine der modernsten Klinikanlagen von Baden-Württemberg befindet sich in Neckargartach. Das frühere Städtische Krankenhaus „Am Gesundbrunnen“ firmiert zusammen mit den Kliniken des Landkreis Heilbronn als „SLK-Kliniken Heilbronn GmbH“. Im Frühjahr 2007 wurde die neuen, rund 24 Millionen Euro teure Kinderklinik eingeweiht, die mit jährlich mehr als 10.000 kleinen Patienten zu den fünf größten Kinderkliniken in Baden-Württemberg zählt. In der direkten Umgebung gibt es seit den 60er-Jahren Wohnanlagen, viele im Bungalow-Stil, die teilweise auch höheren Ansprüchen gerecht werden. Das Freibad „Gesundbrunnen“ befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Am anderen Ende, im Norden Neckargartachs, haben sich etwa 120 Betriebe im Gewerbe- und Industriegebiet Böllinger Höfe niedergelassen, dessen teilweise architektonisch anspruchsvolle Gewerbebauten und Grünflächen wenig mit dem Begriff „Industriegebiet“ gemein haben. Hier arbeiten mehr als 4500 Arbeiter und Angestellte von Handwerk bis Hightech.

In eine der beiden Grund- und Hauptschulen des 9400-Einwohner-Ortes sind Sonder- und Förderklassen integriert. Zur Infrastruktur des 1938 eingemeindeten Stadtteils gehören acht Kindergärten, ein Kinderhaus und ein Jugendcafé, die Neckar- und die Römerhalle und das Freibad Gesundbrunnen. Wie ein grünes Band durchzieht der Leinbachpark den Ort, zu dem auch der Historische Industriepark mit der Correll’schen Hammerschmiede und dem Pumpwerk aus dem 19. Jahrhundert gehört. Besonders sehenswert ist die Neckargartacher Peterskirche mit einem spätgotischen Flügelaltar von 1516. Mit mehr als 30 Vereinen herrscht hier ein ausgesprochen reges Vereins- und Kulturleben.

Neckargartach bietet Wohnlagen in allen Preisklassen. Beispiel: An der Böllinger Straße gegenüber dem imposanten (und umweltfreundlichen) Kohlekraftwerks auf der anderen Neckarseite wohnt man preiswert, für ein Grundstück zahlt man kaum mehr als 180 Euro pro qm. Aber schon wenige hundert Meter weiter, an der Sachsenäckerstraße (das gesamte, zum Neckar hin geneigte Wohngebiet heißt Sachsenäcker) schnellen Wohnqualität, aber auch die Preise in die Höhe (bis zu 345 Euro pro qm werden hier in einem typischen Neubauviertel der 70er-Jahre gezahlt).

capital.de, 31.01.2017
Empfehlungen der Redaktion

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Heilbronn-Neckargartach

Heilbronn-Böckingen

Mit über 21.300 Einwohnern ist Böckingen der größte Vorort Heilbronns. Besonders Alt-Böckingen hat sich bis heute seinen eigenen Charakter bewahrt. Der Ortsteil ist durch Busse und die Stadtbahn eng mit der Heilbronner Innenstadt verbunden. Große Gewerbegebiete umschließen den Stadtteil. ...

Mehr erfahren
Bad Friedrichshall

In Bad Friedrichshall überwiegen mittlere und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.072 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als ...

Mehr erfahren
Bad Rappenau

In Bad Rappenau überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.991 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Heilbronn

Die Stadt am Neckar ist grün und industriell zugleich.
Einmalig in Deutschland: Die Betreuung in Kindertagesstätten ist kostenlos.
Klein, aber fein. Heilbronn bietet seinen
knapp 122 000 Einwohnern alles, was
auch eine Großstadt offeriert: gute Einkaufsmöglichkeiten,

Mehr erfahren
Weinsberg

In Weinsberg überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.084 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Leingarten

In Leingarten überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.106 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Heilbronn-Sontheim

Südlich Heilbronns liegt Sontheim, der mit rund 11.300 Einwohnern zweitgrößte Heilbronner Stadtteil. Mit der Wandlung vom Acker- und Weinbauort zum Industriestandort wuchs der Wohlstand. Seit den 90er-Jahren hat sich Sontheim stark verändert und weiterentwickelt: Durch das teils hochwertige ...

Mehr erfahren
Bad Wimpfen

In Bad Wimpfen überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.193 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Flein

In Flein überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.719 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Heilbronn-Frankenbach

Frankenbach mit 5600 Einwohnern ist mittlerweile fast mit Böckingen und Neckargartach zusammengewachsen. Hier wurde im August 2007 das Neubaugebiet "Maihalde II" erschlossen, das für weiteren Zuzug sorgen soll: Ein gemischtes, durchaus modernes Wohngebiet in „Höhenlage“ über dem alten ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de