Immobilienpreise und Mietspiegel: Hannover-Nordstadt

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Neben 1-Euro-Shops, Handyläden und Nagelstudios findet man am Engelbosteler Damm auch eine Kaffeerösterei und hippe Fahrradgeschäfte – Zeichen für eine Aufwertung des Stadtteils, dessen Nachkriegswohnblöcke und renovierungsbedürftige Altbauten früher vor allem weniger wohlhabende Bewohner anzog.

Entlang der Nienburger Straße prägt die Universität mit ihren zahlreichen Instituten das Viertel, nahe den Herrenhäuser Gärten säumen Villen baumbestandene Straßen ...

Immobilien- und Mietpreise in Hannover-Nordstadt

Karte

Der Immobilienmarkt in Hannover-Nordstadt

Die besten Wohnlagen in Hannover - Nordstadt

Neben 1-Euro-Shops, Handyläden und Nagelstudios findet man am Engelbosteler Damm auch eine Kaffeerösterei und hippe Fahrradgeschäfte – Zeichen für eine Aufwertung des Stadtteils, dessen Nachkriegswohnblöcke und renovierungsbedürftige Altbauten früher vor allem weniger wohlhabende Bewohner anzog.

Entlang der Nienburger Straße prägt die Universität mit ihren zahlreichen Instituten das Viertel, nahe den Herrenhäuser Gärten säumen Villen baumbestandene Straßen. Am Herrenhäuser Kirchweg entstehen bis 2022 auf dem früheren Gelände der Landesfrauenklinik insgesamt 134 Wohnungen, 62 davon im denkmalgeschützten ehemaligen Zentralgebäude. Die Preise für die Einheiten in dem „Charlottes Garten“ getauften Projekt reichen von 234.000 bis über 1 Mio. Euro.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Hannover-Nordstadt

Hannover-Vahrenwald

In Vahrenwald überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.068 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Hannover-Vahrenwald

Hannover-Mitte

In Mitte überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.610 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Hannover-Mitte

Hannover-Calenberger Neustadt

In Calenberger Neustadt überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.196 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für ...

Mehr erfahren über Hannover-Calenberger Neustadt

Hannover-Linden-Süd

In Linden-Süd überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.091 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Hannover-Linden-Süd

Hannover-Davenstedt

In Davenstedt überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.669 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.061 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Hannover-Davenstedt

Hannover-Linden-Limmer

Einst eine eigenständige Industriestadt, wurde Linden erst 1920 nach Hannover eingemeindet. Der aus vier Stadtteilen bestehende Bezirk hat sich bis heute eine eigene Identität bewahrt – alternativ, urban, kulturbeflissen, hohe ...

Mehr erfahren über Hannover-Linden-Limmer

Hannover-Hainholz

In Hainholz überwiegen mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.346 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren über Hannover-Hainholz

Hannover-Ahlem-Badenstedt-Davenstedt

In Ahlem-Badenstedt-Davenstedt überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.108 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Hannover-Ahlem-Badenstedt-Davenstedt

In dieser Region

Mehr zum Thema

Neueste Artikel