Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Glienicke

Immobilien- und Mietpreise in Glienicke

Der Immobilienmarkt in Glienicke

Günstige Alternative – Die besten Wohnlagen in Berlin-Glienicke/Nordbahn

Schwer vorstellbar, dass vor etwas über 20 Jahren noch die Mauer zwischen ­Glienicke/Nordbahn und dem Berliner Stadtteil Hermsdorf verlief. Mittlerweile sind sie zusammengewachsen – wobei das Leben auf Glienicker Seite zwei Nachteile mit sich bringt: eine komplizierte Telefonvorwahl und das in Berlin nicht sonderlich angesehene Autokennzeichen OHV (Landkreis Oberhavel).

Dem steht ein großer Vorteil gegenüber: die günstigen Preise. Während der Bodenrichtwert in Hermsdorf und dem ebenfalls benachbarten Frohnau über 250 Euro pro Quadratmeter beträgt, muss in Glienicke etwa die Hälfte gezahlt werden. Das erkennen immer mehr Bau­willige. „Glienicke ist die beliebteste Umlandgemeinde im Norden Berlins“, sagt Heinz Krüger von Nordstadt Immobilien. Vor allem Familien entschieden sich für die Gemeinde mit ihren mittlerweile 11.000 Einwohnern. Glienicke bietet ein gutes Schulangebot, seit Sommer 2010 auch ein privates Gymnasium.

Der reizvolle Charakter eines gewachsenen, von Einfamilienhäusern und altem Baumbestand geprägten Vororts macht Glienicke aus. Spürbar wird die gepflegte Atmosphäre etwa in der Gegend um die Hubertusallee, einer der ­angenehmsten Wohnlagen.

Nur ein Ortsteil widersetzt sich der Idylle, passt aber trotzdem ins Bild: Der Sonnengarten ist ein eng bebautes Neubau­viertel aus der Nachwendezeit. Rund 1650 Wohneinheiten entstehen hier insgesamt. Derzeit bereitet die NCC als Bauträgerin die Errichtung von Eigentumswohnungen vor, die sie für rund 1860 Euro pro Quadrat­meter anbietet. „Wenn der Sonnengarten fertig ist“, sagt Planethome-Mann Liere,
„ist der Ort weitgehend gesättigt.“

capital.de, 31.01.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Glienicke

Berlin-Niederschönhausen

In Niederschönhausen überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.587 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.270 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Berlin-Hermsdorf

Von Jens Brambusch
Verglichen mit dem nordwestlich angrenzenden Frohnau gilt Hermsdorf als weniger vornehm. Wer gleichwohl die Vorzüge des gutbürgerlichen Nordens genießen will, ist in Hermsdorf mit seinem großen Bestand an denkmalgeschützten Gebäuden und der Nähe zum Tegeler Forst ...

Mehr erfahren
Berlin-Reinickendorf, Stadtteil

In Reinickendorf überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.996 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.534 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Berlin-Tegel

In Tegel überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.354 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.515 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Berlin-Heiligensee

In Heiligensee überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.265 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Berlin-Wilhelmsruh

In Wilhelmsruh überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.544 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.388 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Hohen Neuendorf

In Hohen Neuendorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.237 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Berlin-Rosenthal

In Rosenthal überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.431 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.114 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Berlin-Französisch Buchholz

In Französisch Buchholz überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.144 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.978 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Berlin-Wittenau

In Wittenau überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.987 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de