Immobilienpreise und Mietspiegel: Chemnitz (Sachsen)-Kaßberg

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Der Kaßberg ist eines der größten geschlossenen Gründerzeitviertel Europas. Er ist komplett durchsaniert und bietet urbane Wohnqualität auf hohem Niveau – für Mieten von 5 bis 7 Euro pro Quadratmeter.





Die Preise für Eigentumswohnungen sind leicht gestiegen, aber angesichts der hohen Wohnqualität immer noch günstig. Kleinere Objekte kosten kaum mehr als 600 bis 700 Euro pro Quadratmeter, lassen sich jedoch wegen der attraktiven Lage problemlos vermieten. Für große Wohnungen aus dem Bestand zahlen Chemnitzer Familien mit höherem Einkommen inzwischen bis 1100 Euro pro Quadratmeter.





Sowohl Kauf- als auch Mietinteressenten sollten unbedingt auf einen Stellplatz zur Wohnung achten, denn die Parkplatzsuche gerät am späten Abend zu einem hoffnungslosen Unterfangen. Balkon und Fahrstuhl gehören ebenfalls zum Standard. Der Neubau von Eigenheimen findet nicht mehr statt, weil die Stadt den Gründerzeitcharakter des Viertels erhalten will.



Der Kaßberg bleibt auf lange Sicht gefragt. Allerdings ist das Angebot für großen Wohnraum limitiert. Das könnte die ...

Immobilien- und Mietpreise in Chemnitz (Sachsen)-Kaßberg

Karte

Der Immobilienmarkt in Chemnitz (Sachsen)-Kaßberg

Die besten Wohnlagen in Chemnitz - Kaßberg

Der Kaßberg ist eines der größten geschlossenen Gründerzeitviertel Europas. Er ist komplett durchsaniert und bietet urbane Wohnqualität auf hohem Niveau – für Mieten von 5 bis 7 Euro pro Quadratmeter.





Die Preise für Eigentumswohnungen sind leicht gestiegen, aber angesichts der hohen Wohnqualität immer noch günstig. Kleinere Objekte kosten kaum mehr als 600 bis 700 Euro pro Quadratmeter, lassen sich jedoch wegen der attraktiven Lage problemlos vermieten. Für große Wohnungen aus dem Bestand zahlen Chemnitzer Familien mit höherem Einkommen inzwischen bis 1100 Euro pro Quadratmeter.





Sowohl Kauf- als auch Mietinteressenten sollten unbedingt auf einen Stellplatz zur Wohnung achten, denn die Parkplatzsuche gerät am späten Abend zu einem hoffnungslosen Unterfangen. Balkon und Fahrstuhl gehören ebenfalls zum Standard. Der Neubau von Eigenheimen findet nicht mehr statt, weil die Stadt den Gründerzeitcharakter des Viertels erhalten will.



Der Kaßberg bleibt auf lange Sicht gefragt. Allerdings ist das Angebot für großen Wohnraum limitiert. Das könnte die Preise in diesem Segment steigen lassen. Gleiches gilt für die Mieten. Kleinere Wohnungen werden im Kauf etwas teurer, die Mieten dafür bleiben stabil.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Chemnitz (Sachsen)-Kaßberg

Chemnitz (Sachsen)-Hilbersdorf

In Hilbersdorf überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 687 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.257 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Hilbersdorf

Chemnitz (Sachsen)-Kapellenberg

In Kapellenberg überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.876 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.375 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Kapellenberg

Chemnitz (Sachsen)-Bernsdorf

In Bernsdorf überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 770 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Bernsdorf

Chemnitz (Sachsen)-Kappel

In Kappel überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 574 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Kappel

Chemnitz (Sachsen)-Altchemnitz

In Altchemnitz überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 854 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Altchemnitz

Chemnitz (Sachsen)-Rabenstein

Das hoch gelegene, idyllische Rabenstein ist wegen seiner Villen so begehrt. Die stehen auf Grundstücken von 2000 Quadratmetern und mehr. Rabenstein gilt als beliebtes Ausflugsziel der Chemnitzer. Zwar liegt es ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Rabenstein

Chemnitz (Sachsen)-Schönau

Gutverdienerfamilien ziehen mit Vorliebe nach Schönau. Aber nur in den historisch gewachsenen nördlichen Teil des Viertels. Die Lage ist sehr ruhig und grenzt im Norden und Westen ans Grüne mit ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Schönau

Chemnitz (Sachsen)-Altendorf

In Altendorf überwiegen gute und top Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 605 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Altendorf

Chemnitz (Sachsen)-Yorckgebiet

In Yorckgebiet überwiegen gute und top Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 649 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Yorckgebiet

Chemnitz (Sachsen)-Helbersdorf

In Helbersdorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 681 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Chemnitz (Sachsen)-Helbersdorf

In dieser Region

Mehr zum Thema

Neueste Artikel