Immobilienpreise und Mietspiegel: Buxtehude

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Seit 2014 darf sich Buxtehude wieder Hansestadt nennen, erstmals als solche erwähnt wurde die Stadt am Flüsschen Este 1285. In der gut erhaltenen Altstadt zeugt der Hansehafen davon, dass hier bis in die 1960er-Jahre hölzerne Frachtschiffe ein- und ausfuhren. Heute prägen die Unternehmen Unilever und Airbus das Wirtschaftsleben. Die ländliche Umgebung, das schöne Stadtbild und eine gute Infrastruktur samt S-Bahn-Anbindung an Hamburg überzeugen vor allem junge Familien von der Kleinstadt am südlichen Rand des Alten Landes. Beliebte Wohnviertel sind unter anderem Eilendorf, die Brunckhorst’schen Wiesen und Ottensen. Buxtehude wurde mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 für Städte und Gemeinden ausgezeichnet. So wurden bei der Vergabe von Grundstücken im Neubaugebiet in der Giselbertstraße nachhaltige Ziele vorgegeben. Für das nahe gelegene Wohnareal Westmoor sind unter anderem ein CO2- neutrales Nah-Heizkraftwerk, begrünte Dächer, Fotovoltaik und Solarthermie für die Warmwasserbereitung vorgesehen.

Von Andrea Bittelmeyer

(Stand: Mai 2021)

Immobilien- und Mietpreise in Buxtehude

Karte

Der Immobilienmarkt in Buxtehude

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Buxtehude

Hamburg-Finkenwerder

In Finkenwerder überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.384 €/m² angeboten, Mietpreise Die Mietpreise für Häuser aus dem ...

Mehr erfahren über Hamburg-Finkenwerder

Jork

In Jork überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.852 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Jork

Hamburg-Hausbruch

In Hausbruch überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.408 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.406 €/m². Mietpreise ...

Mehr erfahren über Hamburg-Hausbruch

Apensen

In Apensen überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.084 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Apensen

Hollenstedt

In Hollenstedt überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.010 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Hollenstedt

Horneburg

In Horneburg, Flecken überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.672 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Horneburg

Hamburg-Cranz

In Cranz überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,76 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

Mehr erfahren über Hamburg-Cranz

Hamburg-Neuenfelde

In Neuenfelde überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,30 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

Mehr erfahren über Hamburg-Neuenfelde

Hamburg-Francop

In Francop überwiegen einfache Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,07 €/m², Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 2.5% Prozent im Bundesvergleich hoch aus ...

Mehr erfahren über Hamburg-Francop

Wedel

Wie viele Gemeinden im Hamburger Umland meldet die Stadt Wedel stetig steigende Einwohnerzahlen. Die Lage direkt an der Elbe zieht Familien aus Hamburg an, die in ihrem neuen Domizil den ...

Mehr erfahren über Wedel


In dieser Region



Neueste Artikel