Immobilienpreise und Mietspiegel: Bonn-Medinghoven

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

In Medinghoven überwiegen einfache und gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.925 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.040 €/m².

Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind in den vergangenen zwölf Monaten über alle Lagen hinweg etwa gleich geblieben: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 0.0% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,31 €/m²,

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg stark gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -10.5% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 5.2% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.3% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten etwas nachgegeben.

Unterm Strich ist Medinghoven für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur ...

Immobilien- und Mietpreise in Bonn-Medinghoven

Karte

Der Immobilienmarkt in Bonn-Medinghoven

In Medinghoven überwiegen einfache und gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.925 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.040 €/m².

Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind in den vergangenen zwölf Monaten über alle Lagen hinweg etwa gleich geblieben: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 0.0% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,31 €/m²,

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg stark gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -10.5% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 5.2% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.3% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten etwas nachgegeben.

Unterm Strich ist Medinghoven für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 13 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Die Vermarktungsdauer von Neubauwohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 erhöht: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 83 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Duisdorf

Die besten Wohnlagen in Bonn - Duisdorf

Ganz im Westen Bonns liegt Duisdorf, das mit Lessenich/Meßdorf und Hardtberg zusammengewachsen ist. Wer einen Neubau im Bonner Stadtgebiet sucht, wird hier noch am ehesten fündig: auf dem Meßdorfer Feld am nördlichen Stadtrand etwa, aber auch mitten in Duisdorf. Der Stadtteil bietet gemischte Lagen. Ältere Einfamilienhäuser sind bereits ab 250.000 Euro zu haben. Die Preise für Neubauten bewegen sich meist um 450.000 Euro, Eigentumswohnungen kosten zwischen 1200 Euro (Altbau) und 3600 Euro (Neubau) den Quadratmeter. Das Duisdorfer Zentrum in der Nähe des Bahnhofs bietet den Bewohnern alles für den täglichen Bedarf. Haupteinkaufsstraße ist die Rochusstraße.
Als Wohnort sind Duisdorf und die benachbarten Stadtteile vor allem wegen der Nähe zu den Bonner Außenstellen von Landwirtschafts-, Wirtschafts- und Familienministerium relativ krisenfest. Wie sich die personellen Veränderungen des Verteidigungsministeriums auf der Hardthöhe auf den Immobilienmarkt auswirken, bleibt abzuwarten.
Der Stadtteil bietet ein gutes Wohnumfeld, liegt jedoch zu weit von der Innenstadt entfernt, um wirklich beliebt zu sein. Mit starken Preissteigerungen ist derzeit nicht zu rechnen.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Bonn-Medinghoven

Bonn-Nordstadt

In Nordstadt überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.329 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Bonn-Nordstadt

Bonn-Tannenbusch

In Tannenbusch überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.456 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Bonn-Tannenbusch

Bonn-Zentrum

In Zentrum überwiegen gute und top Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.659 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Bonn-Zentrum

Bonn-Bonn

In Bonn überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.881 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Bonn-Bonn

Bonn-Röttgen

In Röttgen überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.090 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.169 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Bonn-Röttgen

Bonn-Dransdorf

In Dransdorf überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.401 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise ...

Mehr erfahren über Bonn-Dransdorf

Bonn-Lengsdorf

In Lengsdorf überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.954 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Bonn-Lengsdorf

Bonn-Venusberg

In Venusberg überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.975 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Bonn-Venusberg

Bonn-Lessenich/Meßdorf

In Lessenich/Meßdorf überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.135 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Bonn-Lessenich/Meßdorf

Bonn-Buschdorf

In Buschdorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.329 €/m² angeboten, Mietpreise Die Mietpreise für Häuser aus dem ...

Mehr erfahren über Bonn-Buschdorf


In dieser Region



Neueste Artikel