Immobilienpreise und Mietspiegel: Bielefeld-Gadderbaum

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Manchmal ist es schwer nachzuvollziehen, wie viel Unterschiedliches sich in ein und demselben Quartier finden kann. Gadderbaum ist so ein Viertel.



Im Nordwesten ist es durchaus exklusiv: Die geschmackvollen älteren Häuser und Bürgervillen im Johannistal und südlich des Botanischen Gartens sind begehrt. Tierpark, Botanischer Garten und das Bauernhausmuseum sorgen für einen hohen Freizeitwert. Bodenrichtwerte bis zu 320 Euro pro Quadratmeter Bauland sind hier normal.



Ganz anders die Täler im Südosten. Sie sind geprägt durch Wohnblocks und ältere, manchmal recht einfache Einfamilienhäuser sowie die großen Bodelschwinghschen Anstalten mit ihren Kliniken und Wohnheimen. Im Nordwesten liegt zudem ein großes Industriegebiet inklusive der Dr.-Oetker-Zentrale und Mega-Einkaufszentren.



Getrennt werden die Ortsteile durch eine dicke Schneise von Bahngleisen, die vierspurige, viel befahrenen Artur-Ladebeck-Straße und die bis zu sechsspurige, auf Dämme und Stelzen gebaute Schnellstraße Ostwestfalendamm. Die soll ab Ende 2012 noch weitaus voller werden: Dann wird die A33 bis zu ihrem Südende verlängert. Mit einer spürbaren Lärmsteigerung bis hin in die Seitentälern ist zu rechnen.



Besonders dem Top-Villenviertel Johannistal wird dies nach Meinung der Makler ...

Immobilien- und Mietpreise in Bielefeld-Gadderbaum

Karte

Der Immobilienmarkt in Bielefeld-Gadderbaum

Die besten Wohnlagen in Bielefeld - Gadderbaum

Manchmal ist es schwer nachzuvollziehen, wie viel Unterschiedliches sich in ein und demselben Quartier finden kann. Gadderbaum ist so ein Viertel.



Im Nordwesten ist es durchaus exklusiv: Die geschmackvollen älteren Häuser und Bürgervillen im Johannistal und südlich des Botanischen Gartens sind begehrt. Tierpark, Botanischer Garten und das Bauernhausmuseum sorgen für einen hohen Freizeitwert. Bodenrichtwerte bis zu 320 Euro pro Quadratmeter Bauland sind hier normal.



Ganz anders die Täler im Südosten. Sie sind geprägt durch Wohnblocks und ältere, manchmal recht einfache Einfamilienhäuser sowie die großen Bodelschwinghschen Anstalten mit ihren Kliniken und Wohnheimen. Im Nordwesten liegt zudem ein großes Industriegebiet inklusive der Dr.-Oetker-Zentrale und Mega-Einkaufszentren.



Getrennt werden die Ortsteile durch eine dicke Schneise von Bahngleisen, die vierspurige, viel befahrenen Artur-Ladebeck-Straße und die bis zu sechsspurige, auf Dämme und Stelzen gebaute Schnellstraße Ostwestfalendamm. Die soll ab Ende 2012 noch weitaus voller werden: Dann wird die A33 bis zu ihrem Südende verlängert. Mit einer spürbaren Lärmsteigerung bis hin in die Seitentälern ist zu rechnen.



Besonders dem Top-Villenviertel Johannistal wird dies nach Meinung der Makler zu schaffen machen. Dennoch: Wegen seiner günstigen zentrale Lage und guten Anbindung wird Gadderbaum weiterhin gefragt bleiben. Makler rechnen mit leicht steigenden Preisen.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Bielefeld-Gadderbaum

Bielefeld-Quelle

Auch knapp 40 Jahre nach der Eingemeindung ist Quelle sein dörflicher Ursprung immer noch deutlich anzumerken. In den ruhigen Wohngebieten spielen die Kinder gefahrlos draußen, an der zentralen Carl-Severing-Straße sorgen ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Quelle

Bielefeld-Siegfriedplatz

In Siegfriedplatz überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.949 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Siegfriedplatz

Bielefeld-Brands Busch

In Brands Busch überwiegen top und sehr gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,43 €/m², für Neubauwohnungen bei 9,73 €/m². Für Bestandswohnungen sind die Mieten ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Brands Busch

Bielefeld-Johannistal

In Johannistal überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 6,88 €/m², für Neubauwohnungen bei 12,03 €/m². Für Bestandswohnungen sind die Mieten im ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Johannistal

Bielefeld-Sieben Hügel

In Sieben Hügel konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden. Mietrendite Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 4.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben sich in den vergangenen 12 ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Sieben Hügel

Bielefeld-Alt- und Neustadt

In Alt- und Neustadt überwiegen sehr gute und top Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,06 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Alt- und Neustadt

Bielefeld-Königsbrügge

In Königsbrügge überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,06 €/m², für Neubauwohnungen bei 9,81 €/m². Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Königsbrügge

Bielefeld-Kesselbrink

In Kesselbrink überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,39 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Kesselbrink

Bielefeld-Eggeweg

In Eggeweg überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,62 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg stark ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Eggeweg

Bielefeld-Upmannstift

In Upmannstift überwiegen sehr gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,34 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg stark gestiegen: ...

Mehr erfahren über Bielefeld-Upmannstift


In dieser Region



Neueste Artikel