Immobilienpreise und Mietspiegel: Wuppertal-Brill

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Vom Trend zum stadtnahen Wohnen profitiert das Briller Viertel mit seinen herrlichen Gründerzeitbauten. In die City oder zum Naherholungsgebiet Kaiserhöhe sind es nur zehn Minuten. Neben Unternehmern und Selbstständigen wohnen hier viele Familien. Viele Häuser rechts und links des Sadowabergs gehen unter der Hand weg. „Stimmen alle wichtigen Kriterien, dann sind Preise bis zu 800.000 Euro möglich”, meint Klaus Kipple von Engel & Völkers. Doch das ist die Ausnahme. Die Regel für frei stehende Häuser und Eigentumswohnungen sind Preise zwischen 400.000 und 500.000 Euro. Topstraßen im Viertel sind die Roon-, Moltke- und Bismarckstraße. Etwas lauter, weil verkehrsintensiver, wohnt es sich an der Katernberger Straße, nordwestlich vom Kerngebiet des Viertels. An der Ecke Katernberger Straße/Platzhoffstraße plant ein Investor eine Stadtvilla mit sechs Eigentumswohnungen. Am Dr.-Tigges-Weg, einer ruhigen Stichstraße der Katernberger Straße, sind Komfortwohnungen entstanden. Als Eigentum kosten sie 2350 Euro pro Quadratmeter, zur Miete je nach Lage zwischen 8,50 und 9,20 Euro.

Sehr viel mehr Neubauten wird es aufgrund des Viertelcharakters und des beschränkten Platzes auch in den kommenden Jahren kaum geben. Und wenn, dann müssen Käufer entsprechend viel zahlen.



Das Briller Viertel gehört nach wie vor zu den Toplagen in Wuppertal. Das Wohnen in Häusern, die Geschichte atmen, hat Stil. Vorteil des Viertels ist die schnelle fußläufige Erreichbarkeit der ...

Immobilien- und Mietpreise in Wuppertal-Brill

Karte

Der Immobilienmarkt in Wuppertal-Brill

Die besten Wohnlagen in Wuppertal - Briller Viertel

Vom Trend zum stadtnahen Wohnen profitiert das Briller Viertel mit seinen herrlichen Gründerzeitbauten. In die City oder zum Naherholungsgebiet Kaiserhöhe sind es nur zehn Minuten. Neben Unternehmern und Selbstständigen wohnen hier viele Familien. Viele Häuser rechts und links des Sadowabergs gehen unter der Hand weg. „Stimmen alle wichtigen Kriterien, dann sind Preise bis zu 800.000 Euro möglich”, meint Klaus Kipple von Engel & Völkers. Doch das ist die Ausnahme. Die Regel für frei stehende Häuser und Eigentumswohnungen sind Preise zwischen 400.000 und 500.000 Euro. Topstraßen im Viertel sind die Roon-, Moltke- und Bismarckstraße. Etwas lauter, weil verkehrsintensiver, wohnt es sich an der Katernberger Straße, nordwestlich vom Kerngebiet des Viertels. An der Ecke Katernberger Straße/Platzhoffstraße plant ein Investor eine Stadtvilla mit sechs Eigentumswohnungen. Am Dr.-Tigges-Weg, einer ruhigen Stichstraße der Katernberger Straße, sind Komfortwohnungen entstanden. Als Eigentum kosten sie 2350 Euro pro Quadratmeter, zur Miete je nach Lage zwischen 8,50 und 9,20 Euro.

Sehr viel mehr Neubauten wird es aufgrund des Viertelcharakters und des beschränkten Platzes auch in den kommenden Jahren kaum geben. Und wenn, dann müssen Käufer entsprechend viel zahlen.



Das Briller Viertel gehört nach wie vor zu den Toplagen in Wuppertal. Das Wohnen in Häusern, die Geschichte atmen, hat Stil. Vorteil des Viertels ist die schnelle fußläufige Erreichbarkeit der Elberfelder Innenstadt und auch zum angrenzenden Naherholungsgebiet Kaiserhöhe. Wer hier kauft, hat in eine Gegend investiert, die auch in den kommenden Jahren noch angesagt sein wird.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Wuppertal-Brill

Wuppertal-Südstadt

In Südstadt überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.085 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Südstadt

Wuppertal-Arrenberg

In Arrenberg überwiegen sehr gute und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 873 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Arrenberg

Wuppertal-Sonnborn

In Sonnborn überwiegen gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 755 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 756 €/m². Mietpreise Betrachtet man ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Sonnborn

Wuppertal-Ostersbaum

In Ostersbaum überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 955 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Ostersbaum

Wuppertal-Eckbusch

In Eckbusch konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.120 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Eckbusch

Wuppertal-Hesselnberg

In Hesselnberg überwiegen gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.012 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Hesselnberg

Wuppertal-Uellendahl-West

In Uellendahl-West überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.318 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Uellendahl-West

Wuppertal-Varresbeck

In Varresbeck überwiegen sehr gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,79 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg etwa gleich ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Varresbeck

Wuppertal-Beek

In Beek überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.751 €/m². Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind in den vergangenen zwölf Monaten über alle Lagen hinweg leicht gefallen: ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Beek

Wuppertal-Friedrichsberg

In Friedrichsberg überwiegen mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.061 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren über Wuppertal-Friedrichsberg

In dieser Region

Mehr zum Thema

Neueste Artikel