Immobilienpreise und Mietspiegel: Nürnberg-Mögeldorf

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Von Nadine Oberhuber

Wer hier wohnt, gehört zum Premiumbereich Nürnbergs, jedenfalls was den Standort betrifft. Mögeldorf ist eine der 1a-Lagen der Stadt und liegt östlich des Stadtzentrums. Die Pegnitz ist für Spaziergänger nicht weit und es gibt noch einige Herrensitze und schöne Kirchen zu besichtigen.

Immobilien- und Mietpreise in Nürnberg-Mögeldorf

Karte

Der Immobilienmarkt in Nürnberg-Mögeldorf

Die besten Wohnlagen in Nürnberg - Mögeldorf

Von Nadine Oberhuber

Wer hier wohnt, gehört zum Premiumbereich Nürnbergs, jedenfalls was den Standort betrifft. Mögeldorf ist eine der 1a-Lagen der Stadt und liegt östlich des Stadtzentrums. Die Pegnitz ist für Spaziergänger nicht weit und es gibt noch einige Herrensitze und schöne Kirchen zu besichtigen. Preislich macht sich die Premiumlage inzwischen jedoch auch bemerkbar: Unter 5000 Euro wird es im Neubau knapp. Ältere Wohnungen sind immerhin noch für knapp unter 3000 Euro im Schnitt zu haben. Mit 12,80 sind auch die Neubaumieten im Viertel recht üppig. Gute drei Euro billiger kommen Neuzuzügler in älteren Baujahren.

Ebensee

Die besten Wohnlagen in Nürnberg - Ebensee

Das gefragte Nobelviertel liegt zwischen Mögeldorf und Erlenstegen direkt am Pegnitzgrund. Diese Lage sowie die zeitlos schönen Villen aus den 1920er-Jahren sind preisstabil. Die Villen, entstanden ab 1907 und teils im Ensembleschutz, vermitteln das Gefühl von Beständigkeit. Finanzkräftige Käufer schrecken Einfamilienhauspreise von bis zu 1,2 Mio. Euro nicht. Die Suchlisten bei den meisten Maklern sind lang, kaum noch eine Villa gelangt ins Internet. Und wenn doch, dann ist entweder der Preis zu abgehoben oder die Sanierungskosten sind enorm. Auch im Ebenseer Mietmarkt beobachten Makler trotz des geringen Angebots wachsende Ansprüche. Die Adresse allein genügt nicht mehr, auch die Ausstattung muss stimmen.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Nürnberg-Mögeldorf

Nürnberg-Schoppershof

In Schoppershof überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) kosten im Schnitt 3.571 €/m². Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Schoppershof

Nürnberg-Marienvorstadt

In Marienvorstadt überwiegen sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.609 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.530 €/m². Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Marienvorstadt

Nürnberg-Laufamholz

In Laufamholz überwiegen sehr gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.052 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Laufamholz

Nürnberg-Ludwigsfeld

In Ludwigsfeld überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.535 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.515 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Ludwigsfeld

Nürnberg-Veilhof

In Veilhof überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 4.002 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.599 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Veilhof

Nürnberg-Gleißhammer

In Gleißhammer überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.332 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.827 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Gleißhammer

Nürnberg-Guntherstraße

In Guntherstraße überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.369 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.886 €/m². ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Guntherstraße

Nürnberg-St. Jobst

In St. Jobst überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.700 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.554 €/m². ...

Mehr erfahren über Nürnberg-St. Jobst

Nürnberg-Zerzabelshof

Von Nadine Oberhuber Ein Forsthausverwalter mit einem etwas unaussprechlichen Namen gab dem Stadtteil seinen Namen, der heute Zerzabelshof heißt. Unweit des Tierparks im Nordosten liegt die Siedlung, die vorwiegend aus ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Zerzabelshof

Nürnberg-Tullnau

In Tullnau überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.518 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Tullnau


In dieser Region



Neueste Artikel