Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Nürnberg-Erlenstegen

Immobilien- und Mietpreise in Nürnberg-Erlenstegen

Der Immobilienmarkt in Nürnberg-Erlenstegen

Die besten Wohnlagen in Nürnberg – Erlenstegen

Von Nadine Oberhuber

Nördlich der Pegnitz liegen die besonders beliebten Wohnviertel, und darunter gilt Erlenstegen als das teuerste. Neubauprojekte wie die „Nordstadtgärten“ oder die [-]„Mariensuiten“ haben mit Preisen von rund 4600 Euro je Quadratmeter den Auftrieb beschleunigt. Der Rest des Markts bleibt davon nicht unbeeinflusst: Die Bestandspreise liegen um 3000 Euro, die Mieten bei Neuverträgen betragen 8,20 bis 12,90 Euro pro Quadratmeter.

capital.de, 13.04.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Nürnberg-Erlenstegen

Nürnberg-Schoppershof

In Schoppershof überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) kosten im Schnitt 3.571 €/m². Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.680 €/m² angeboten, Neubauwohnungen ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Marienvorstadt

In Marienvorstadt überwiegen sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.609 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.530 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Uhlandstraße

In Uhlandstraße überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.737 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.255 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Laufamholz

In Laufamholz überwiegen sehr gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.052 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Schwaig

In Schwaig b.Nürnberg überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.755 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Ludwigsfeld

In Ludwigsfeld überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.535 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.515 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Veilhof

In Veilhof überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 4.002 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.599 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Gleißhammer

In Gleißhammer überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.332 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.827 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Nürnberg-St. Jobst

In St. Jobst überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.700 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.554 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Zerzabelshof

Von Nadine Oberhuber
Ein Forsthausverwalter mit einem etwas unaussprechlichen Namen gab dem Stadtteil seinen Namen, der heute Zerzabelshof heißt. Unweit des Tierparks im Nordosten liegt die Siedlung, die vorwiegend aus Einfamilienhäuschen besteht und deshalb natürlich bei Familien ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de