Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Barmstedt

Immobilien- und Mietpreise in Barmstedt

Der Immobilienmarkt in Barmstedt

Die besten Wohnlagen in Barmstedt

Idyllisch, liebenswert, charmant – so umschreiben die knapp 10.000 Barmstedter ihr Heimatstädtchen und verweisen auf die vielen Kulturdenkmäler, den Rantzauer See mit seiner Wassermühle und Schlossinsel sowie die Heiligen-Geist-Kirche. „Bis vor ein paar Jahren kannten Immobiliensuchende die kleinste Stadt des Kreises Pinneberg gar nicht. „Meist richtet sich deren Blick nur auf den nahen Umkreis Hamburgs“, sagt Immobilienberater Robert Pajic von Planethome. „Ich versuche die Kunden zu überzeugen, dass sie von der Hansestadt aus bis Barmstedt nur zehn Minuten länger fahren müssen als in andere Hamburger Randlagen und dafür mit viel Ambiente wohnen können.“

Inzwischen nehmen sich wohl immer mehr Hamburger den Rat des Maklers zu Herzen und profitieren wie die einheimischen Interessenten vom Flair und den vergleichsweise moderaten Preisen, wenn sie sich nach der Familiengründung nach einem geeigneten Haus umschauen.„Die Nachfrage ist in diesem Segment derzeit recht gut“, sagt Thore Hoffmann von Frank Hoffmann Immobilien. Besonders hoch in der Käufergunst stehen Häuser bis zu einem Preis von 225.000 Euro – und natürlich Baugrundstücke.

Und die sind sogar in ausreichendem Maß vorhanden, etwa im 9,5 Hektar großen Neubaugebiet Meßhorn. „Im Baugebiet Krusekoppel dagegen sind so gut wie alle Grundstücke verkauft.“ Die Quadratmeterpreise in Barmstedt liegen weit unter Hamburger Niveau: im Durchschnitt bei etwa 110 Euro. Deutlich weniger als in der Hansestadt müssen Immobiliensuchende auch für eine neue Eigentumswohnung zahlen: Hier liegt der Preis bei rund 1500 Euro pro Quadratmeter.

Rantzauer See

Die besten Wohnlagen in Barmstedt - Rantzauer See

Die Gegend zählt zu den Top-Lagen Barmstedts. Jugendstilvillen mit großzügigen Vorgärten prägen das Bild. Neben der schönen Bebauung schätzen Anwohner die Nähe zum Rantzauer See einerseits und zur Innenstadt andererseits. Kaufwillige, die hier etwas suchen, sind meist Top-Verdiener, die in Hamburg arbeiten und gleichzeitig ländlich wohnen wollen. Bis zu 700.000 Euro müssen sie für eine Villa kalkulieren. Genauso viel kosten die noblen Einfamilienhäuser direkt am Rantzauer See, der inmitten einer waldreichen Umgebung und dem Rhododendronpark liegt. Es ist allerdings fast aussichtslos, an eins der wenigen am Ufer gelegenen Anwesen zu kommen: Wer dort ein Objekt besitzt, der trennt sich normalerweise nicht mehr davon. Ein Manko gibt es allerdings in dem Viertel: Die Molktestraße ist stark befahren, die Anwohner beklagen sich über zu viel Lärm und Gestank. Auch wenn sich an diesem Punkt nichts ändern wird: Makler sind sicher, dass Rantzauer See auch auf lange Sicht top bleiben wird und rechnen mit steigenden Preisen.

capital.de, 31.01.2017
Empfehlungen der Redaktion

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Barmstedt

Groß Offenseth-Aspern

In Groß Offenseth-Aspern konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden in vergleichbarer Lage für 1.586 €/m² zum Kauf angeboten, ...

Mehr erfahren
Heidmoor

In Heidmoor überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.665 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Osterhorn

In Osterhorn konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden in vergleichbarer Lage für 1.456 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht ...

Mehr erfahren
Lutzhorn

In Lutzhorn überwiegen mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.130 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) kosten in ...

Mehr erfahren
Ellerau

In Ellerau überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.557 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Kölln-Reisiek

In Kölln-Reisiek überwiegen mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.193 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Klein Offenseth-Sparrieshoop

In Klein Offenseth-Sparrieshoop überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.699 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser ...

Mehr erfahren
Pinneberg, Landkreis

Mehr erfahren
Alveslohe

In Alveslohe überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.901 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Elmshorn

Im Hamburger Umland streben die Immobilieninteressenten weiter in die Peripherie. Unter anderem ins nordwestlich gelegene Elmshorn. Mit 49.000 Einwohnern ist die Stadt nicht nur die größte im Kreis Pinneberg, sondern auch so etwas wie das inoffizielle Zentrum: Die Kreisverwaltung hat seit ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de