Immobilienpreise und Mietspiegel: Fürth-Südstadt

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Das Vorzeigeviertel der Stadt, das mit ein Auslöser war für den positiven Imagewandel: der Südstadtpark. 1995 zogen die Amerikaner aus der ehemaligen William O. Darby-Kaserne ab und hinterließen ein 42 Hektar großes Gelände mit etlichen denkmalgeschützten Ziegelgebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Die Stadt lobte einen städtebaulichen Wettbewerb aus mit dem Ziel, eine Bebauung um einen gut neun Hektar großen Park zu schaffen.



Die Idee eines grünen Herzens brachte ihr bereits den Sieg beim Landeswettbewerb Modellhafte Stadt- und Ortssanierung. Der Park wurde im Jahr 2004 als erstes eröffnet. Darauf folgten modern ausgestattete Wohnungen in den aufwändig sanierten Kasernengebäuden, Reihenhäuser in ehemaligen Stallungen, Lofts in einstigen Lagerhallen. Insgesamt entstanden rund um den Südstadtpark bis jetzt 1200 Wohneinheiten, weitere 240 werden neu gebaut, darunter Stadtvillen im Bauhausstil. Rund 3000 Einwohner leben hier, vom Single im Ein-Zimmer-Apartment über das Pärchen in der Dachterrassenwohnung bis zur Familie im Reihenhaus. Bis jetzt gab es nur positiven Zuspruch, auch für die gelungene Mischung. Doch für die weitere Bebauung fürchten Anwohner zunehmende Enge.

Auf dem Gelände liegt auch das ehemalige Geschäftshaus von Gustav Schickedanz, das seit ...

Immobilien- und Mietpreise in Fürth-Südstadt

Karte

Der Immobilienmarkt in Fürth-Südstadt

Die besten Wohnlagen in Fürth - Südstadtpark

Das Vorzeigeviertel der Stadt, das mit ein Auslöser war für den positiven Imagewandel: der Südstadtpark. 1995 zogen die Amerikaner aus der ehemaligen William O. Darby-Kaserne ab und hinterließen ein 42 Hektar großes Gelände mit etlichen denkmalgeschützten Ziegelgebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Die Stadt lobte einen städtebaulichen Wettbewerb aus mit dem Ziel, eine Bebauung um einen gut neun Hektar großen Park zu schaffen.



Die Idee eines grünen Herzens brachte ihr bereits den Sieg beim Landeswettbewerb Modellhafte Stadt- und Ortssanierung. Der Park wurde im Jahr 2004 als erstes eröffnet. Darauf folgten modern ausgestattete Wohnungen in den aufwändig sanierten Kasernengebäuden, Reihenhäuser in ehemaligen Stallungen, Lofts in einstigen Lagerhallen. Insgesamt entstanden rund um den Südstadtpark bis jetzt 1200 Wohneinheiten, weitere 240 werden neu gebaut, darunter Stadtvillen im Bauhausstil. Rund 3000 Einwohner leben hier, vom Single im Ein-Zimmer-Apartment über das Pärchen in der Dachterrassenwohnung bis zur Familie im Reihenhaus. Bis jetzt gab es nur positiven Zuspruch, auch für die gelungene Mischung. Doch für die weitere Bebauung fürchten Anwohner zunehmende Enge.

Auf dem Gelände liegt auch das ehemalige Geschäftshaus von Gustav Schickedanz, das seit 1995 leer steht. Zum Wintersemester 2010/11 wird die erste Privatuni Bayerns darin ihren Betrieb aufnehmen, betrieben von der Diakonie Neuendettelsau.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Fürth-Südstadt

Fürth-Dambach, Unterfürberg

Im 19. Jahrhundert entdeckte das Großbürgertum Fürths die gute Lage des rund 800 Jahre alten Dorfes und baute sich dort neben dem alten Dorfkern Sommersitze in schön angelegten großen Gärten. ...

Mehr erfahren über Fürth-Dambach, Unterfürberg

Nürnberg-Wetzendorf

In Wetzendorf überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.675 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Wetzendorf

Fürth

Für die gelungene Umgestaltung der Stadt hat Fürth viele Auszeichnungen eingeheimst – und Neubu?rger gewonnen. Vor allem junge Führungskräfte werden angelockt. Eine Stadt auf dem Sprung in die Zukunft. „Wissenschaftsstadt“. ...

Mehr erfahren über Fürth

Nürnberg-Muggenhof

In Muggenhof überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.785 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.412 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Muggenhof

Nürnberg-Eberhardshof

In Eberhardshof überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.991 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.755 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Eberhardshof

Nürnberg-Schniegling

In Schniegling überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.023 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Schniegling

Nürnberg-Großreuth bei Schweinau

In Großreuth bei Schweinau überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) kosten im Schnitt 3.622 €/m². Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Großreuth bei Schweinau

Nürnberg-Bärenschanze

In Bärenschanze überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.944 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Nürnberg-Bärenschanze

Fürth-Hardhöhe

In Hardhöhe überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.235 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Fürth-Hardhöhe

Fürth-Kalb-Siedlung, Weikershof

In Kalb-Siedlung, Weikershof überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.370 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Fürth-Kalb-Siedlung, Weikershof


In dieser Region



Neueste Artikel