WirtschaftDas sind die beliebtesten Marken in Deutschland

Keine Marke wurde bei der Befragung häufiger genannt. Adidas ist die beliebteste Marke der Deutschen. Besonders bei Frauen und jungen Leuten bis 29 Jahren habe die Marke an Beliebtheit gewonnen.
Keine Marke wurde bei der Befragung häufiger genannt. Adidas ist die beliebteste Marke der Deutschen. Besonders bei Frauen und jungen Leuten bis 29 Jahren habe die Marke an Beliebtheit gewonnen.Getty Images

Die Deutschen lieben Autos und Fußball. Kein Wunder, dass sich das auch im Ranking der beliebtesten Marken widerspiegelt. Unangefochten an der Spitze des Rankings seit 2012 darf sich Adidas mit dem Titel „Lieblingsmarke der Deutschen“ schmücken. Nur einmal rückte der Traditionsmarke eine andere Marke aus derselben Branche auf den Leib: Nike. Die amerikanische Konkurrenz ist in Deutschland vor allem bei unter 29-Jährigen beliebt.

Senioren haben heimische Lieblingsmarken

Generell sehen die Forscher eine Tendenz: Ältere bevorzugen heimische Marken. Darunter Edeka, Aldi, Miele und Gerry Weber. Welche zehn Marken bei den Deutschen am beliebtesten sind sehen Sie in der Bilderstrecke:

Alnatura nicht mehr bei den Lieblingsmarken

Nicht mehr in die Top Ten geschafft hat es Alnatura. Die Bio-Marke belegte 2016 noch Platz 9. Mehr als ein Drittel der genannten Lieblingsmarken fallen übrigens in die Kategorie Bekleidung und Sport. Zwar nicht in die Top Ten, aber trotzdem ins Ranking geschafft haben es zum Beispiel noch S.Oliver, Boss und Puma.

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat für dieses Ranking im Auftrag der Markenberatung Brandmeyer rund 1900 Befragungen durchgeführt.