Immobilien-Kompass Bayern Nürnberg Nürnberg-weiterer Innenstadtgürtel Süd
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Nürnberg-weiterer Innenstadtgürtel Süd

Immobilien- und Mietpreise in Nürnberg-weiterer Innenstadtgürtel Süd

Der Immobilienmarkt in Nürnberg-weiterer Innenstadtgürtel Süd

Von Nadine Oberhuber

Kann man zentral wohnen, günstig und dann auch noch aussuchen, in welcher Immobilie man gerne unterkommen möchte? In Nürnbergs Südstadt geht das tatsächlich noch. Rund um Hauptbahnhof und Innenstadt sind die Preise noch recht human. Hier kostet ein Quadratmeter Wohneigentum noch 2260 Euro im Schnitt. Den Neubau gibt es für 3140 Euro pro Quadratmeter. Allerdings sind in diesem Stadtteil auch die Mietspreizungen so hoch wie kaum anderswo in der Stadt: unter neun Euro zahlt man im Altbau durchschnittlich, über 13 Euro im Neubau.

Südstadt

Die besten Wohnlagen in Nürnberg - Südstadt

Bei Immobilienkäufern- und Finanzierern hat die Südstadt noch immer ein schlechtes Image. Zwischen Bahnhof und Frankenstraße lagen jahrzehntelang die größten innerstädtischen Industrieansiedlungen, dazwischen befanden sich Arbeiterwohnungen, die lange unsaniert blieben. Nach dem Niedergang der meisten Fabriken investierten Stadt, Freistaat und EU fast 70 Mio. Euro in Kultur-, Energie-, Bildungs- und Existenzgründungsoffensiven unter dem Motto „Auf in den Süden“. Durch die Eröffnung der neuen Straßenbahnlinie 5 ist eine bessere Anbindung an das Zentrum gelungen. Doch so richtig mag sich der Stadtteil nicht wandeln. Der Aufschwung, den die meisten anderen Viertel in den vergangenen Jahren erlebten, kam hier nur sehr verhalten an. Inzwischen gehört der Süden schon eher zu den Verlierern des Booms. Die P & P Gruppe Bayern baute das „City Central“ mit 237 neuen Eigentumswohnungen auf dem ausgewiesenen Sanierungsgebiet des ehemaligen Heumann-Areals an der Allersberger Straße. Die Wohnungen wurden allerdings nicht immer zum gewünschten Preis verkauft. Die Preise im Süden sind verhältnismäßig günstig. Wohnungen kosten von 700 bis 2800 Euro pro Quadratmeter, die Mieten liegen zwischen 5,50 und 8 Euro.

capital.de, 20.03.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Nürnberg-weiterer Innenstadtgürtel Süd

Nürnberg-Schweinau

In Schweinau überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.076 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.827 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Altstadt (St. Lorenz)

Von Nadine Oberhuber
In der Altstadt wollen alle gern wohnen – der Stadtkern mit seinen vielen mittelalterlichen Bauten hat schließlich Charme. Dafür kostet der Qua[-]dratmeter Eigentum im Bestand hier um 2800 Euro, in der Fußgängerzone bisweilen noch mehr. Wohnungen in sanierten ...

Mehr erfahren
Nürnberg-St. Leonhard

In St. Leonhard überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.722 €/m² zum Kauf angeboten, Eigentumswohnungen aus dem Bestand ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Marienvorstadt

In Marienvorstadt überwiegen sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.609 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.530 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Himpfelshof

In Himpfelshof überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.312 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.931 €/m².
Eine Betrachtung ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Ludwigsfeld

In Ludwigsfeld überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.535 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.515 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Gugelstraße

In Gugelstraße überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.828 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.340 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Guntherstraße

In Guntherstraße überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.369 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.886 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Tafelhof

In Tafelhof überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 4.335 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.215 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Nürnberg-Hummelstein

In Hummelstein überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.184 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de