Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Dortmund-Kirchhörde-Ost

Immobilien- und Mietpreise in Dortmund-Kirchhörde-Ost

Der Immobilienmarkt in Dortmund-Kirchhörde-Ost

Die besten Wohnlagen in Dortmund – Kirchhörde

Als gewachsenes Villenviertel, das seinen Bewohnern Exklusivität und Intimität bietet, ist Kirchhörde ebenso begehrt wie teuer. Das Naherholungsgebiet Bittermark liegt gleich nebenan, nicht nur Dortmunds Innenstadt, auch Hagen und Herdecke sind leicht zu erreichen. Eigentümerwechsel in Dortmunds grünem Süden gibt es eher selten, Neubauprojekte sind rar. Wird doch etwas gebaut, greifen Käufer sofort zu.

Zum Beispiel am Patroklusweg: Auf einem ehemaligen Kirchengrundstück entwickelt HS Wohnungsbau einen Komplex mit acht Eigentumswohnungen, die zum Teil 500.000 Euro kosten. Im noblen Kirchhörde schockiert das niemanden. „Die Wohnungen wurden uns aus den Händen gerissen“, sagt HS-Vertriebsleiter Mario Völkel. Das gelte auch für die Eigentumswohnanlage mit sieben Einheiten an der Kirchhörder Straße und die zwei Mehrfamilienhäuser am Standort Hohle Eiche. Trotz Quadratmeterpreisen zwischen 2800 bis 3000 Euro hat Völkel die meisten Wohnungen schon verkauft.

capital.de, 31.01.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Dortmund-Kirchhörde-Ost

Dortmund-Hörde

In Hörde überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.139 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Dortmund-Hombruch, Stadtteil

In Hombruch überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.447 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.822 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Dortmund-Lücklemberg

Der Preis für tolle Villen kann in Lücklemberg locker die 1-Mio.-Euro-Grenze überspringen, aber was heißt schon „toll“? Wenn nicht saniert werden muss und keine horrenden Energiekosten zu befürchten sind. Was nicht auf dem Stand der Technik ist, wechselt daher deutlich billiger den ...

Mehr erfahren
Dortmund-Wellinghofen

In Wellinghofen überwiegen gute und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.606 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Dortmund-Bittermark

In Bittermark überwiegen sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.632 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.696 €/m².
Eine Betrachtung der Preise ...

Mehr erfahren
Dortmund-Kirchhörde-West

In Kirchhörde-West überwiegen sehr gute Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,59 €/m²,
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

Mehr erfahren
Dortmund-Hombruch

In Hombruch überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.269 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Dortmund-Kirchhörde-Nord

In Kirchhörde-Nord überwiegen mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.004 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.264 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Dortmund-Wichlinghofen

In Wichlinghofen überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.740 €/m² angeboten,

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen ...

Mehr erfahren
Dortmund-Schanze

In Schanze konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.

Mietrendite
Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 4.0% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.
...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de