Immobilienpreise und Mietspiegel: Bremen-Burglesum

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Wie reizvoll das Wohnen auf den sanften Hügeln der Geestlandschaft oberhalb des Weserzuflusses Lesum sein kann, entdeckten wohlhabende Bremer Kaufleute bereits Ende des 18. Jahrhunderts. Davon zeugen die großzügigen Villen im grünen St. Magnus, das zusammen mit dem historischen Ortszentrum Lesum und drei weiteren Ortsteilen den heutigen Stadtteil Burglesum bildet. Heute zieht es auch weniger Betuchte ­hinaus in den Bremer Norden. „Weil Häuser und Wohnungen in gefragten Innenstadtlagen ausverkauft sind und wegen des Preisvorteils kommen immer mehr Interessenten hierher“, sagt Jan Schneider, Geschäftsführer von Robert C. Spies Bremen-Nord.



Exklusives Wohnen ist in Burglesum seit ein paar Jahren nicht mehr nur in den Villenvierteln möglich, sondern auch direkt am Wasser. Am Lesumhafen in unmittelbarer Nähe zum Ortskern von Lesum wurde 2012 eine Wohnanlage mit 24 Eigentumswohnungen im Loftstil, mit bodentiefen Glasfronten und Dachterrassen fertiggestellt. Am gegenüberliegenden Ufer im Ortsteil Burg-Grambke entsteht ein ähnlicher Neubau mit Wasserblick – und Bootsanleger.



Starkes Interesse findet auch das benachbarte Vegesack. Neben einigen Top-Lagen in Wesernähe bietet der Stadtteil vor allem gute und mittlere Wohnlagen. Mehrere Neubauten sind in Planung. ...

Immobilien- und Mietpreise in Bremen-Burglesum

Karte

Der Immobilienmarkt in Bremen-Burglesum

Die besten Wohnlagen in Bremen - Burglesum

Wie reizvoll das Wohnen auf den sanften Hügeln der Geestlandschaft oberhalb des Weserzuflusses Lesum sein kann, entdeckten wohlhabende Bremer Kaufleute bereits Ende des 18. Jahrhunderts. Davon zeugen die großzügigen Villen im grünen St. Magnus, das zusammen mit dem historischen Ortszentrum Lesum und drei weiteren Ortsteilen den heutigen Stadtteil Burglesum bildet. Heute zieht es auch weniger Betuchte ­hinaus in den Bremer Norden. „Weil Häuser und Wohnungen in gefragten Innenstadtlagen ausverkauft sind und wegen des Preisvorteils kommen immer mehr Interessenten hierher“, sagt Jan Schneider, Geschäftsführer von Robert C. Spies Bremen-Nord.



Exklusives Wohnen ist in Burglesum seit ein paar Jahren nicht mehr nur in den Villenvierteln möglich, sondern auch direkt am Wasser. Am Lesumhafen in unmittelbarer Nähe zum Ortskern von Lesum wurde 2012 eine Wohnanlage mit 24 Eigentumswohnungen im Loftstil, mit bodentiefen Glasfronten und Dachterrassen fertiggestellt. Am gegenüberliegenden Ufer im Ortsteil Burg-Grambke entsteht ein ähnlicher Neubau mit Wasserblick – und Bootsanleger.



Starkes Interesse findet auch das benachbarte Vegesack. Neben einigen Top-Lagen in Wesernähe bietet der Stadtteil vor allem gute und mittlere Wohnlagen. Mehrere Neubauten sind in Planung. Für das größte Vorhaben auf dem 3,3-Hektar-­Areal des früheren Gutsgeländes Grohner Grün, wo Doppel-, Reihen- und Einfamilienhäuser entstehen sollen, wird noch ein Investor gesucht.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Bremen-Burglesum

Bremen-Mitte

Die Stadtmitte, das ist in Bremen der Roland. Vor der Kulisse prunkvoller Kaufmannshäuser und mit Blick auf das alte Rathaus und den Dom steht der steinerne Jüngling seit Jahrhunderten als ...

Mehr erfahren über Bremen-Mitte

Bremen-Vegesack

In Vegesack überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.447 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.974 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Bremen-Vegesack

Bremen-Woltmershausen

In Woltmershausen überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.330 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Bremen-Woltmershausen

Bremen-Blumenthal

In Blumenthal überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.113 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Bremen-Blumenthal

Bremen-Süd

In Süd überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.692 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Bremen-Süd

Ritterhude

In Ritterhude überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.639 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Ritterhude

Schwanewede

In Schwanewede überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.523 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Schwanewede

Bremen-West

In West überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.699 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Bremen-West

Bremen-Schwachhausen

Bremens Nobelstadtteil hat viele Vorzüge – von der grünen und stadtnahen Lage mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung bis zu den prächtigen Jugendstilvillen und stuckverzierten Bürgerhäusern. Einziges, aber derzeit entscheidendes Minus: Die begehrten ...

Mehr erfahren über Bremen-Schwachhausen


In dieser Region



Neueste Artikel