Beste Arbeitgeber FC Bayern München AG – Traditionsverein mit sozialer Ader

Das Vereinsheim des FC Bayern München
Das Vereinsheim des FC Bayern München
© IMAGO / Sven Simon
Mehr als nur Arbeit: Auf der Suche nach den „Attraktivsten Arbeitgebern der Stadt“ hat Statista Tausende Arbeitnehmer befragt. Wer bietet die besten Karrierechancen, wer engagiert sich darüber hinaus für die Angestellten? Gemeinsam mit Capital wurden die diesjährigen Sieger gekürt. Einer davon: die FC Bayern München AG

Mit 293.000 Mitgliedern ist der FC Bayern München der mitgliederstärkste Sportverein der Welt. Der Verein existiert bereits seit 1900 existiert, die FC Bayern München AG wurde jedoch erst über 100 Jahre später – im Jahr 2001 – gegründet. Diese konzentriert sich vor allem auf die professionelle Fußballabteilung. Als Hauptanteilseigner fungiert der Sportverein mit 75 Prozent, inzwischen sind auch Audi, Allianz und Adidas mit jeweils 8,33 Prozent beteiligt.

Die FC Bayern München AG gliedert sich in mehrere Abteilungen, in denen mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Dazu gehören neben der Lizenzspielerabteilung und dem FC Bayern Campus auch die Service, Merchandising und Digital AG sowie die FC Bayern Tours GmbH.

Das Unternehmen rangierte bereits im letzten Jahr unter den attraktivsten Arbeitgebern der Stadt München . Punkten kann der FC Bayern vor allem mit seinem sozialen Engagement. So wurde der Verein bereits mit dem Ehren-Award der Solidarfondsstiftung Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Seit 2005 gibt es den FC Bayern Hilfe e.V. – Zweck des Vereins ist die finanzielle Unterstützung unschuldig in Not geratener Personen, außerdem fördert er Sport, Bildung, Erziehung, Jugend- und Altenhilfe. Den Verantwortlichen des Klubs sei „soziales Engagement immer schon wichtig gewesen“, heißt es. Erfolg sei eben nicht alles.

Für das Ranking „Attraktivste Arbeitgeber der Stadt“ hat Statista 3.200 Arbeitgeber aus 25 Städten ausgewählt – und die Arbeitnehmer vor Ort abstimmen lassen. Rund 14.500 Arbeitnehmer, die entweder in den jeweiligen Städten oder in einem Umkreis von 25 Kilometern wohnen, haben im April und Mai 2021 an der Befragung teilgenommen. Sie bewerteten dabei nicht nur ihren eigenen Arbeitgeber, sondern konnten auch Bewertungen für andere lokale Firmen abgeben. Die Befragten beurteilten auch, ob Unternehmen am Standort sowohl wirtschaftlich als auch für gemeinnützige Zwecke aktiv sind – und ob sie gegenüber den eigenen Mitarbeitern und Geschäftspartnern sozial verantwortlich handeln. Die kompletten Ergebnisse finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel