Immobilienpreise und Mietspiegel: Osnabrück-Wüste

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Der bevölkerungsreichste Stadtteil – fast zehn Prozent der Osnabrücker wohnen hier – verdankt seinen kuriosen Namen seiner Vergangenheit als „woestes“ Niedermoor. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Gegend trockengelegt. Die Universität ist ganz in der Nähe, dementsprechend viele Studenten und Dozenten wohnen hier, aber auch Kreative und Ärzte: „Die Menschen kommen aus den verschiedensten Berufssparten“, sagt Claudia Preuß von P?&?K Immobilien. Familien ziehen ebenfalls gern dorthin, es gibt zahlreiche Kitas, Kindergärten, Musik- und Grundschulen sowie alle weiterführenden Schulen.



Mehrfamilienhäuser bestimmen das Straßenbild. Eine Altbauwohnung kostet 1000 Euro bis 1600 Euro pro Quadratmeter. Neubauten gibt es nur wenig, und wenn, dann sind sie mit bis zu 3500 Euro pro Quadratmeter deutlich teurer. Noch seltener sind frei stehende Einfamilienhäuser.



Die Preise für Häuser dürften – egal ob Alt- oder Neubau – im kommenden Jahr um mehr als fünf Prozent steigen, darüber sind sich die Makler einig. Die Preise für Wohnungen hingegen werden ...

Immobilien- und Mietpreise in Osnabrück-Wüste

Karte

Der Immobilienmarkt in Osnabrück-Wüste

Die besten Wohnlagen in Osnabrück - Wüste

Der bevölkerungsreichste Stadtteil – fast zehn Prozent der Osnabrücker wohnen hier – verdankt seinen kuriosen Namen seiner Vergangenheit als „woestes“ Niedermoor. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Gegend trockengelegt. Die Universität ist ganz in der Nähe, dementsprechend viele Studenten und Dozenten wohnen hier, aber auch Kreative und Ärzte: „Die Menschen kommen aus den verschiedensten Berufssparten“, sagt Claudia Preuß von P?&?K Immobilien. Familien ziehen ebenfalls gern dorthin, es gibt zahlreiche Kitas, Kindergärten, Musik- und Grundschulen sowie alle weiterführenden Schulen.



Mehrfamilienhäuser bestimmen das Straßenbild. Eine Altbauwohnung kostet 1000 Euro bis 1600 Euro pro Quadratmeter. Neubauten gibt es nur wenig, und wenn, dann sind sie mit bis zu 3500 Euro pro Quadratmeter deutlich teurer. Noch seltener sind frei stehende Einfamilienhäuser.



Die Preise für Häuser dürften – egal ob Alt- oder Neubau – im kommenden Jahr um mehr als fünf Prozent steigen, darüber sind sich die Makler einig. Die Preise für Wohnungen hingegen werden wohl eher stagnieren. Die Renditeerwartungen seien „deutlich zurückgegangen“, sagt Dahler?&?Company-Mann Röttger. Den Anstieg der Mieten schätzt die Zunft auf drei bis fünf Prozent

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Osnabrück-Wüste

Osnabrück-Sonnenhügel

Der Sonnenhügel beginnt mit dem Bürgerpark, der gern als der kleiner Bruder vom Westerberg gehandelt wird. In der Wittkopstraße stehen beeindruckende Villen aus verschiedenen Epochen. Lange Zeit war der Sonnenhügel ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Sonnenhügel

Osnabrück-Hellern

Der Stadtteil Hellern gilt mittlerweile als Geheimtipp, wenn es ums stadtnahe und gleichzeitig grüne Wohnen geht. „Besonders junge Familien fühlen sich hier wohl“, sagt Beate Sandmann, Inhaberin von BS Immobilienservice. ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Hellern

Georgsmarienhütte

In Georgsmarienhütte überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.689 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Georgsmarienhütte

Osnabrück

An allen Ecken der Stadt wird gebaut. Die Wirtschaft wächst wieder und mit ihr der Immobilienmarkt. Die Neubauprojekte sind nicht nur für institutionelle Investoren interessant, sondern auch für private Anleger. ...

Mehr erfahren über Osnabrück

Osnabrück-Innenstadt

Wenig ist den Osnabrückern nach dem Krieg an historischer Substanz geblieben. Was sich am besten wiederaufbauen ließ, waren die Häuser, Monumente und Kirchen in der Altstadt. Hier ist auch heute ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Innenstadt

Osnabrück-Eversburg

In Eversburg überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.376 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.446 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Eversburg

Hasbergen

In Hasbergen überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.548 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Hasbergen

Osnabrück-Schinkel-Ost

In Schinkel-Ost überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.161 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.493 €/m². Die ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Schinkel-Ost

Osnabrück-Haste

In Haste überwiegen mittlere und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 951 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Haste


In dieser Region



Neueste Artikel