Immobilienpreise und Mietspiegel: Osnabrück-Innenstadt

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Wenig ist den Osnabrückern nach dem Krieg an historischer Substanz geblieben. Was sich am besten wiederaufbauen ließ, waren die Häuser, Monumente und Kirchen in der Altstadt. Hier ist auch heute alles kopfsteingepflastert – zum großen Leidwesen modischer Schuhträgerinnen. Der Anblick der Fachwerkhäuser, Steinwerke und der berühmten vier Wahrzeichen der Stadt macht aber vieles wieder wett. Von West nach Ost: das klassizistische Heger Tor, das gotische Rathaus mit Marienkirche und der romanische Dom St. Peter. Sie entschädigen ein wenig für die kaputten Absätze.



Die Innenstadt erinnert an Filmkulissen: Tatsächlich sind in den vergangenen Jahren ein Tatort mit Maria Furtwängler sowie ein Spielfilm mit Matthias Brandt in Osnabrück gedreht worden. Unzählige Restaurants, Cafés und Kneipen, aber auch eine Sterne-Küche gibt es hier, darüber hinaus Boutiquen, Einkaufspassagen, Galerien und Goldschmiede, Bibliotheken und Buchhandlungen. Und das Osnabrücker Theater, das sich durch seine zahlreichen Uraufführungen junger deutscher und internationaler Dramatiker inzwischen ein beachtliches Renommee erspielt hat.



Die Wohnlandschaft ist versteckt hinter anmutigen Fassaden aus Gründerzeit und Jugendstil, bildprägend ist der helle Ibbenbürener Sandstein, auf den man immer wieder trifft. Die interessantesten Wohnungen finden sich in ausgebauten Dachgeschossen. Der Blick auf Dächerlandschaften von dort aus hat allerdings Seltenheitswert.



Ein Haus in der ...

Immobilien- und Mietpreise in Osnabrück-Innenstadt

Karte

Der Immobilienmarkt in Osnabrück-Innenstadt

Die besten Wohnlagen in Osnabrück - Innenstadt/Altstadt

Wenig ist den Osnabrückern nach dem Krieg an historischer Substanz geblieben. Was sich am besten wiederaufbauen ließ, waren die Häuser, Monumente und Kirchen in der Altstadt. Hier ist auch heute alles kopfsteingepflastert – zum großen Leidwesen modischer Schuhträgerinnen. Der Anblick der Fachwerkhäuser, Steinwerke und der berühmten vier Wahrzeichen der Stadt macht aber vieles wieder wett. Von West nach Ost: das klassizistische Heger Tor, das gotische Rathaus mit Marienkirche und der romanische Dom St. Peter. Sie entschädigen ein wenig für die kaputten Absätze.



Die Innenstadt erinnert an Filmkulissen: Tatsächlich sind in den vergangenen Jahren ein Tatort mit Maria Furtwängler sowie ein Spielfilm mit Matthias Brandt in Osnabrück gedreht worden. Unzählige Restaurants, Cafés und Kneipen, aber auch eine Sterne-Küche gibt es hier, darüber hinaus Boutiquen, Einkaufspassagen, Galerien und Goldschmiede, Bibliotheken und Buchhandlungen. Und das Osnabrücker Theater, das sich durch seine zahlreichen Uraufführungen junger deutscher und internationaler Dramatiker inzwischen ein beachtliches Renommee erspielt hat.



Die Wohnlandschaft ist versteckt hinter anmutigen Fassaden aus Gründerzeit und Jugendstil, bildprägend ist der helle Ibbenbürener Sandstein, auf den man immer wieder trifft. Die interessantesten Wohnungen finden sich in ausgebauten Dachgeschossen. Der Blick auf Dächerlandschaften von dort aus hat allerdings Seltenheitswert.



Ein Haus in der Altstadt ist nicht nur eine sichere Kapitalanlage – es ist auch eine Rarität. Alle zehn Jahre höchstens werde einmal eines verkauft, heißt es bei Dahler & Company. Und auch das meist nur, wenn Erben sich nicht einigen können.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Osnabrück-Innenstadt

Osnabrück-Sonnenhügel

Der Sonnenhügel beginnt mit dem Bürgerpark, der gern als der kleiner Bruder vom Westerberg gehandelt wird. In der Wittkopstraße stehen beeindruckende Villen aus verschiedenen Epochen. Lange Zeit war der Sonnenhügel ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Sonnenhügel

Osnabrück-Hellern

Der Stadtteil Hellern gilt mittlerweile als Geheimtipp, wenn es ums stadtnahe und gleichzeitig grüne Wohnen geht. „Besonders junge Familien fühlen sich hier wohl“, sagt Beate Sandmann, Inhaberin von BS Immobilienservice. ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Hellern

Osnabrück

An allen Ecken der Stadt wird gebaut. Die Wirtschaft wächst wieder und mit ihr der Immobilienmarkt. Die Neubauprojekte sind nicht nur für institutionelle Investoren interessant, sondern auch für private Anleger. ...

Mehr erfahren über Osnabrück

Osnabrück-Eversburg

In Eversburg überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.376 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.446 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Eversburg

Belm

In Belm überwiegen mittlere und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.423 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Belm

Hasbergen

In Hasbergen überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.548 €/m² zum ...

Mehr erfahren über Hasbergen

Osnabrück-Schinkel-Ost

In Schinkel-Ost überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.161 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.493 €/m². Die ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Schinkel-Ost

Osnabrück-Haste

In Haste überwiegen mittlere und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 951 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Haste

Osnabrück-Darum/Gretesch/Lüstringen

In Darum/Gretesch/Lüstringen überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.622 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.346 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Osnabrück-Darum/Gretesch/Lüstringen


In dieser Region



Neueste Artikel