Beste Arbeitgeber Universität Hohenheim – Der schönste Campus und mehr

Die Universität Hohenheim beschäftigt knapp 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Die Universität Hohenheim beschäftigt knapp 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
© IMAGO / imagebroker
Mehr als nur Arbeit: Auf der Suche nach den „Attraktivsten Arbeitgebern der Stadt“ hat Statista Tausende Arbeitnehmer befragt. Wer bietet die besten Karrierechancen, wer engagiert sich darüber hinaus für die Angestellten? Gemeinsam mit Capital wurden die diesjährigen Sieger gekürt. Einer davon: die Universität Hohenheim

Die schönste Uni Deutschlands – kein schlechter Titel. Seit 2019 trägt ihn stolz die zu Stuttgart gehörende Universität Hohenheim, nachdem sie in einer Umfrage eines Studierendenportals den Titel für den ansprechendsten Uni-Campus abstaubte. Kein Wunder: Schloss, Schlossgarten und exotische Gärten sorgen für eine ungewöhnlich schöne Lehr-, Lern- und Arbeitsumgebung.

Denn mehr als 2000 Beschäftigte arbeiten an der Universität Hohenheim, 119 davon als Professorinnen und Professoren. Große Teile der 1818 gegründeten Uni sind im Schloss Hohenheim untergebracht. Die fachlichen Schwerpunkte der Universität liegen auf den Natur-, Kommunikations-, Wirtschafts- und Agrarwissenschaften. Für letztere liegt die Uni in Rankings regelmäßig auf dem ersten Platz in Deutschland.

Wie auch schon im vergangenen Jahr zählt die Uni Hohenheim auch 2021 zu den attraktivsten Arbeitgebern des Landes. Dabei zeichnet sie sich vor allem dadurch aus, dass dort großen Wert auf Nachhaltigkeit und Familienfreundlichkeit gelegt wird. Als erste Uni Deutschlands erhielt sie 2004 das Audit-Zertifikat als familiengerechte Hochschule von der Hertie-Stiftung. Zu den Angeboten, die die Vereinbarkeit von Lehre und Familie unterstützen, gehören Kindergruppen, Kinderbetreuung und die Förderung von Studentinnen und Mitarbeiterinnen. Auch für Hilfe bei der Betreuung von Pflegebedürftigen steht die Uni Hohenheim ihren Beschäftigten zur Seite.

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema an der Universität. Das gilt für Forschungsthemen und Lehrinhalte, aber auch für zahlreiche studentische Projekte. Zu denen gehört etwa die Gruppe „FRESH“, die sich mit globaler nachhaltiger Ernährung auseinandersetzt und Studierende für das Thema sensibilisiert. Dafür wurde sie von der UN ausgezeichnet .

Für das Ranking „Attraktivste Arbeitgeber der Stadt“ hat Statista 3.200 Arbeitgeber aus 25 Städten ausgewählt – und die Arbeitnehmer vor Ort abstimmen lassen. Rund 14.500 Arbeitnehmer, die entweder in den jeweiligen Städten oder in einem Umkreis von 25 Kilometern wohnen, haben im April und Mai 2021 an der Befragung teilgenommen. Sie bewerteten dabei nicht nur ihren eigenen Arbeitgeber, sondern konnten auch Bewertungen für andere lokale Firmen abgeben. Die Befragten beurteilten auch, ob Unternehmen am Standort sowohl wirtschaftlich als auch für gemeinnützige Zwecke aktiv sind – und ob sie gegenüber den eigenen Mitarbeitern und Geschäftspartnern sozial verantwortlich handeln. Die kompletten Ergebnisse finden Sie hier.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel