PodcastWie ein Betrüger "Who Wants to Be a Millionaire" hereinlegte

Charles Ingram und seine Frau Diana
Charles Ingram und seine Frau DianaThreaders in der Wikipedia auf Englisch - Übertragen aus en.wikipedia nach Commons., Gemeinfrei, Link


Der US-amerikanischen Erfolgspodcast „Schmutzige Geschäfte – Wirtschaftsverbrecher, die über Leichen gehen“ ist zurück. BesserPodcasts und Capital präsentieren eine neue Staffel True Crime: Reale Kriminalfälle, echtes Beweismaterial und die skrupellosesten Wirtschaftsbetrüger unserer Zeit.


1998 gehört die britische Sendung „Who Wants to Be a Millionaire“ zu den Beliebtesten des Landes. Millionen von Zuschauern versammeln sich Woche für Woche vor dem Fernseher, um Zeuge zu werden wie die Kandidaten versuchen, sich mit ihrem Wissen eine Million Pfund zu erspielen. Auch Charles und Diana Ingram, ein gebildetes Pärchen aus dem Südwesten Englands, wollen gewinnen.

Zunächst schafft es Diana Ingram in die Show, kommt aber nur bis zur 32.000-Pfund-Frage. Ihr Ehemann Charles ist nun die letzte Chance auf die Million. Bereits wenige Monate später sitzt er als Kandidat im Studio – Und es wird eine Folge, die in die Geschichte eingeht.

Man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist

In den ersten Fragerunden hat Charles Ingram leichtes Spiel, die 1000 Pfund sind ihm sicher. Doch dann wird schnell deutlich, dass er eigentlich wenig Ahnung hat. Als die Sendezeit abläuft sind sich Publikum, Moderator und auch Charles Ingrams Frau Diana sicher, dass er es nicht mehr weit bringen wird. Doch die Beiden wollen sich noch nicht geschlagen geben und hecken einen Plan aus. Und der geht auf – Charles Ingram gewinnt die Million. Doch als der Moderator ihm gratuliert, ahnt das Fernsehteam bereits, dass etwas nicht stimmt.

Wie hat es Charles Ingram durch die Quizsendung geschafft? Wer hat ihm geholfen, und wieso ist der Betrug aufgeflogen? Die sechste Episode des erfolgreichen True-Crime-Podcasts „Schmutzige Geschäfte – Wirtschaftsverbrecher, die über Leichen gehen“ greift den Fall auf und gewährt spannende Einblicke hinter die Kulissen eines Fernsehbetrugs.

Hier können Sie direkt reinhören:

Alle Folgen auch auf Spotify, Castbox und Apple Podcasts.