PodcastAmerican Hustle – ein Betrüger wird zum FBI-Agenten

Melvin Weinberg_Abscam
Melvin Weinberg ist der wahre American Hustler. Seine Geschichte wurde 2013 in Hollywood verfilmt.Bettmann Archive | Getty Images


Der US-amerikanische Erfolgspodcast „Schmutzige Geschäfte – Wirtschaftsverbrecher, die über Leichen gehen“ ist zurück. BesserPodcasts und Capital präsentieren eine neue Staffel True Crime: Reale Kriminalfälle, echtes Beweismaterial und die skrupellosesten Wirtschaftsbetrüger unserer Zeit.


Mel Weinberg baumelt aus dem Fenster eines Hochhauses in Miami, diesmal hat sich der Berufsbetrüger mit den Falschen angelegt. Doch seine gewitzte Art und sein eloquentes Mundwerk retten ihn – wieder einmal. Denn egal wie intelligent seine Opfer sind, Weinberg ist ihnen immer einen Schritt voraus und macht damit Millionen.

Er sieht aus wie ein Stereotyp aus einem Krimi-Klassiker: Protzig gekleidet, immer eine Zigarre im Mund und mindestens eine Frau im Arm. Seine Moralvorstellungen sind mehr als fragwürdig. Dann bekommt er ein verlockendes Angebot: Er soll für das FBI bei einer Operation gegen Wirtschaftskriminalität als Undercover-Agent mitarbeiten. Denn der erfahrene Verbrecher hat die richtigen Kenntnisse und Kontakte für die Mission.

Weinberg überzeugt das FBI davon, dass er 1 Mio. Dollar braucht, um seine Glaubwürdigkeit zu behaupten. Doch die Ermittlungen nehmen eine unerwartete Wendung. Am 3. Februar 1980 steht es überall auf der Titelseite der Zeitungen– die Operation ist aufgeflogen und ganz Amerika ist fassungslos.

Was ist passiert? Hat sich Mel Weinberg an die Abmachungen mit dem FBI gehalten oder ein lukratives Geschäft mit dem Verbrechen gewittert? Die neue Folge des True Crime-Podcasts „Schmutzige Geschäfte – Wirtschaftsverbrecher, die über Leichen gehen“ erzählt die Geschichte über den wahren American Hustler und liefert echte Einblicke in die geheime Operation Abscam.

Hier können Sie die Folge direkt hören:

Alle Folgen finden Sie auf Spotify, Castbox und Apple Podcasts.