Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Regensburg-Innenstadt

Immobilien- und Mietpreise in Regensburg-Innenstadt

Der Immobilienmarkt in Regensburg-Innenstadt

In Innenstadt überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.538 €/m² zum Kauf angeboten, Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.923 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 5.328 €/m².

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg einen starken Anstieg in Höhe von 10.9% Prozent. Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind in den vergangenen zwölf Monaten über alle Lagen hinweg leicht gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -4.4% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 10,35 €/m², für Neubauwohnungen bei 12,22 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -2.5% Prozent. Die Mieten für Neubauwohnungen sind über alle Lagen hinweg stark gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 8.6% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 3.2% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 2.8% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt.

Unterm Strich ist Innenstadt für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite durchschnittlich attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 43 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 22 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Die Vermarktungsdauer von Neubauwohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 106 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Vermarktungsdauer von Neubauwohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 22 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Altstadt

Die besten Wohnlagen in Regensburg – Altstadt

Mehr als 1400 Bauten stehen unter Denkmalschutz, das gesamte Ensemble ist Weltkulturerbe und Touristenmagnet. Hier etwas zu ergattern ist schwierig. So grenzt es fast an ein Wunder, was auf dem Donaumarkt passiert. Dort entstehen das neue Museum der Bayerischen Geschichte und das Ostermeier-Quartier: zehn vierstöckige Wohnhäuser mitten in der Altstadt, direkt an der Donau. „Die Preise sind sportlich“, sagt Makler Pochat. Unter 5000 Euro pro Quadratmeter ist nichts zu haben.

Innerer Osten

Die besten Wohnlagen in Regensburg – Innerer Osten

Die Zukunft Regensburgs liegt im Osten. Früher wollte keiner dort wohnen, wo die großen Industrieanlagen standen. Doch seit sie geschlossen sind, erfreut sich der Osten zunehmender Beliebtheit. Auf dem rund elf Hektar großen Schlachthofareal direkt an der Donau wird derzeit das lange erwartete Marina-Quartier gebaut. Auf sieben Hektar entsteht ein Mix aus Gewerbe, Wohnen, Kultur und Freizeit.

Das Immobilien Zentrum Regensburg, das einige Baufelder und die denkmalgeschützten Schlachthof-Hallen übernommen hat, baut an der Babostraße in Abschnitt I 49 Wohnungen und 20 Stadthäuser. Alle Einheiten sind verkauft, für 3800 Euro pro Quadratmeter im Schnitt. Das Projekt hat Signalwirkung für den gesamten Osten der Stadt. Denn bisher konzentrierten sich die hochwertigen Lagen fast ausschließlich auf die Altstadt und den Westen.

capital.de, 31.01.2017
Empfehlungen der Redaktion
Top Artikel

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Regensburg-Innenstadt

Regensburg-Weichs

In der Paarstraße entstehen die nächsten Eigentumswohnungen des Quartiers „An den Holzgärten“. Zwar liegt das Baugebiet im eigentlich weniger beliebten Norden der Stadt, dafür ist es in Flussnähe und bietet einen Blick auf die Insel Stadtamhof und die Altstadt. Die ersten Abschnitte ...

Mehr erfahren
Regensburg-Reinhausen

In Reinhausen überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.218 €/m² zum Kauf angeboten, Eigentumswohnungen aus dem Bestand ...

Mehr erfahren
Regensburg-Konradsiedlung-Wutzlhofen

In Konradsiedlung-Wutzlhofen überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.545 €/m² zum Kauf angeboten, Eigentumswohnungen aus ...

Mehr erfahren
Tegernheim

In Tegernheim überwiegen sehr gute und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.511 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Sinzing

In Sinzing überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.854 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Pentling

Für Pentling spricht die gute Autobahnanbindung und die ländliche Atmosphäre – wer ein bauernhofähnliches Anwesen möchte, sucht hier. Doch es gibt auch wenig romantische Bungalows aus den 60er-Jahren und Neubauten. Aber es fehlt an Infrastruktur wie Schulen oder Supermärkten. Darum ...

Mehr erfahren
Regensburg-Steinweg-Pfaffenstein

In Steinweg-Pfaffenstein überwiegen gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.854 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Regensburg-Oberisling-Graß

In Oberisling-Graß überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.344 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Regensburg, Landkreis

Mehr erfahren
Barbing

In Barbing überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.591 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de