VG-Wort Pixel

Aktie Tipp der Woche: Verbio

Symbolbild Aktienchart
Symbolbild Aktienchart
© Getty Images
Biomethan wird immer wichtiger in der Energieversorgung. Bis 2030 könnte das Volumen bei 100 Terawattstunden liegen. Einer der Profiteure wäre Verbio

Jederzeit und schnell verfügbar, vielseitig einsetzbar, ressourcenschonend in der Herstellung: Biomethan ist ein wichtiger Baustein der Energieversorgung und kann einen nennenswerten Beitrag zur Energiewende leisten. Dieser Auffassung ist der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Laut einer aktuellen Studie des Verbands liegt das mögliche Biomethanvolumen pro Jahr in Deutschland bis 2030 bei 100 Terawattstunden. Aktuell werden in das Erdgasnetz nur zehn Terawattstunden eingespeist, was etwa einem Prozent des aktuellen Gasbedarfs entspricht.

Aktie: Tipp der Woche: Verbio

Jüngst stellte Bundeswirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck eine Ausweitung der Biogaserzeugung in Aussicht. Sollten die Pläne umgesetzt werden, dürfte neben Envitec Biogas (siehe Depesche 27/22) auch Verbio zu den Profiteuren zählen. Der Bioenergiespezialist produziert unter anderem Biomethan, wobei der Konzern hierzu ausschließlich Schlempe – ein Reststoff der Bioethanolproduktion – sowie Stroh einsetzt. „Teller oder Tank“, Monokulturen, Vermaisung der Landschaft oder direkte bzw. indirekte Landnutzungsänderungen sind beim Verbio-Biomethan somit kein Thema. Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung.

Capital Depesche - jetzt testen

Der 6-seitige, wöchentliche Börsenbrief für Anleger mit dem aktuellen Geschehen an den Kapitalmärkten, fundierten Analysen, kritischen Einschätzungen, Hintergründen aus den Vorstandsetagen, zwei erfolgreichen Depesche-Musterdepots mit den nach Meinung der Redaktion aussichtsreichsten Investments und vielem mehr. Hier bestellen

Mehr zum Thema

Neueste Artikel